Highlight: Die besten Musik-Dokus auf Netflix

China vs. Lady Gaga: Popsongs werden gebannt

Alle Jahre wieder durchforstet die chinesische Regierung die Musikwelt und setzt dann ein paar Songs auf den Index. Nun war es wieder so weit: Erst jetzt gab das Kultusministerium Chinas die Liste der Songs preis, die schon am 19. August vom chinesischen Markt gebannt wurden.

Es ist eine recht illustere Auswahl, Lady Gaga führt diese mit sage und schreibe sechs Songs ihres neuen Albums, darunter „Born This Way“, „Judas“ und „Bloody Mary“, an. Außerdem bannten die Beamten – unverständlicherweise, da der Song mittlerweile auch schon einen Bart hat – „I Want It That Way“ von den Backstreet Boys, „Girls Who Run The World“ von Beyoncé und weitere Songs von Künstlern und Bands wie Simple Plan, Owl City und Katy Perry. 

Die Regierung Chinas wolle „Ordnung“ auf dem Musikmarkt im Internet schaffen. Man müsse das Netz von allen Songs „säubern, die der Sicherheit der Staatskultur schaden“, so die Anordnung des chinesischen Kultusministeriums.

China macht aus dem Bannen von ausländischer Musik fast schon einen Sport: So stehen auch schon andere Künstler wie Bob Dylan, die Rolling Stones, Björk und Eminem auf der schwarzen Liste.

So richtig begründen können die Zuständigen ihre Auswahl dennoch nicht. Warum „F*** You“ von Cee Lo Green nicht auf einer Liste steht, die auch Schimpfwörter in Titel und Text zensiert, versteht keiner.

Lady Gaga – „Judas“

Katy Parry – „Last Friday“

Beyoncé – „Girls Who Run The World“

Britney Spears – „Burning Up“

Simple Plan – „You Suck At Love“

Bruno Mars – „Grenade“

The Backstreet Boys – „I Want it That Way“

backstreet boys – i want it from MAX VIDEOS on Vimeo.

Diese Künstler sind schon länger Mitglieder im Klub der Ungeliebten:

Bob Dylan – „Times They Are A Changin'“

Björk – „Declare Independence“

The Rolling Stones – „Brown Sugar“

Oasis – „Wonderwall“

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos


Mit „50 Jahre ME“-Jubiläumsspecial und einem Ritt durch die Pop-Jahrzehnte: Der neue Musikexpress – jetzt am Kiosk!
Weiterlesen