ME präsentiert

Clap Your Hands Say Yeah auf Deutschland-Tour 2022

von

Clap Your Hands Say Yeah befinden sich dieser Tage auf Deutschland-Tour, präsentiert vom Musikexpress. Die einst fünfköpfige Band aus Philadelphia, die mittlerweile allein aus Sänger Alec Ounsworth besteht, tritt nach Shows in München und Dresden in Berlin, Hamburg und Köln auf, Tickets gibt es beim Veranstalter.

Ounsworths aktuelles Album NEW FRAGILITY erschien im Februar 2021. ME-Autor André Boße nannte diese fünfte Platte „wieder eine Art Neustart. Politischer und ernster sind die Songs, „Thousand Oaks“ handelt vom Shooting in einer Bar vor drei Jahren, das 13 Menschenleben forderte, „Hesitating Nation“ ist ein Bericht zur Lage der Nation. Gut ist, dass Ounsworth hier nicht nur berichtet, sondern die eigene Wahrnehmung reflektiert.“ Clap You Hands Say Yeah waren, so Boße, Mitte der Nullerjahre eine der ersten Internet-Sensationen, „will heißen: Die Band war schon angesagt, bevor die Magazine über sie schrieben.“ Ihr gefeiertes Debüt CLAP YOUR HANDS SAY YEAH erschien im Juni 2005.


Red Hot Chili Peppers ehren verstorbenen Foo-Fighters-Drummer Taylor Hawkins
Weiterlesen