Spezial-Abo

Clap Your Hands Say Yeah New Fragility


CY HSY/Secretly/Cargo (VÖ: 12.2.)

von

Clap You Hands Say Yeah waren Mitte der Nullerjahre eine der ersten Internet-Sensationen, will heißen: Die Band war schon angesagt, bevor die Magazine über sie schrieben. Bandvorstand Alec Ounsworth hat das nur bedingt Vorteile gebracht. An die frühen Singles wie „Is This Love?“ oder „The Skin Of My Yellow Country Teeth“ erinnert man sich gerne, an die letzten Alben erinnert sich gar niemand.

🛒  NEW FRAGILITY bei Amazon.de kaufen

NEW FRAGILITY ist als fünfte Platte wieder eine Art Neustart. Politischer und ernster sind die Songs, „Thousand Oaks“ handelt vom Shooting in einer Bar vor drei Jahren, das 13 Menschenleben forderte, „Hesitating Nation“ ist ein Bericht zur Lage der Nation. Gut ist, dass Ounsworth hier nicht nur berichtet, sondern die eigene Wahrnehmung reflektiert.

Weniger gut ist, dass er das weiterhin mit seiner sehr hohen Stimme tut, die bei einigen Stücken so sehr quengelt, dass es wehtut. „Dee,
Forgiven“ zum Beispiel fällt entsetzlich auf die Nerven. Das ist schade, weil dadurch die gelungenen musikalischen Momente durchs Raster fallen. Für „CYHSY, 2005“, einem Rückblick auf die Zeit im Rampenlicht, hat Ounsworth schöne Streicher arrangiert, doch was nutzt der schönste Vorhang, wenn davor die Leierkastenstimme eiert?

„NEW FRAGILITY“ im Stream hören:


ÄHNLICHE KRITIKEN

Clap Your Hands Say Yeah :: The Tourist

Mit seinem fünften Album lässt Alec Ounsworth als Ein-Mann-Band sowohl die halbgaren Synthie-Experimente des Vorgängers als auch die brillante Rumpelei...

Clap Your Hands Say Yeah :: Only Run

Alec Ounsworth baut das US-Quintett zum einköpfigen Synthie-Art-Pop-Projekt um. Eine fatale Entscheidung.

Clap Your Hands Say Yeah :: Same Mistake

Mit "Hysterical" melden sich Clap Your Hands Say Yeah zurück. Der neue Tonträger erscheint zwar erst im September, den Song...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Clap Your Hands Say Yeah kommt 2021 auf Deutschlandtour

Clap Your Hands Say Yeah begibt sich 2021 auf große Europatour und wird dabei auch in vier deutschen Städten einen Zwischenstopp einlegen.

Vor 10 Jahren: Diese 12 Platten waren 2007 besonders wichtig

Von den Arctic Monkeys bis Radiohead: Ein Blick in unser Sonderheft „Platten für Kenner“ verrät, welche Alben vor 10 Jahren beim Musikexpress besonders hoch gehandelt wurden. Und bei Euch so?

Fatima, Hamilton Leithauser, Bonaparte - die Platten der Woche vom 30. Mai 2014

Diese Woche erscheinen unter anderem die Alben YELLOW MEMORIES von Fatima, BLACK HOURS von Hamilton Leithauser und BONAPARTE von Bonaparte. Alle weiteren Neuheiten findet Ihr im Text und in der Galerie.


Serien wie „13 Reasons Why“: Diese Serien erzählen von Außenseitern und sozialem Druck
Weiterlesen