Online-Eventtipp

„c/o pop xoxo“ mit The Screenshots & Blond: Das digitale Festival findet vom 21. bis 24. Oktober statt

von

Das Team des c/o Pop Festivals tut es in diesem Jahr vielen anderen Konzertbetreiber*innen gleich und nutzt die Corona-Krise auch als Chance. Mit einem neuen Konzept hat sich die „c/o pop xoxo“ vorgenommen, mit seinen Konzerten, Interviews und interaktiven Formaten eine digitale Brücke zu den vorherigen, live stattfindenden Events zu schaffen. 120 kostenfreie Programmpunkte erwarten Euch online zwischen dem 21. und 24. Oktober. 

Während des diesjährigen in der Popszene fest etablierten Festivals treten Künstler*innen und Bands aus Köln, NRW und ganz Deutschland vor die Bildschirme – und die Musikbranche vernetzt sich wie von selbst noch stärker. Auch alle Veranstaltungen, die zunächst mit einer reduzierten Anzahl an Zuschauer*innen geplant waren, müssen aufgrund der neuen Corona-Richtlinien ohne Publikum vor Ort stattfinden. 

„Der Zusammenhalt in der Branche ist in diesen Tagen deutlich spürbar und macht Mut“, so Norbert Oberhaus, Geschäftsführer der cologne on pop GmbH.

Unterschiedlichste Shows und Beiträge, wie von Leoniden, Ok Kid und The Screenshots, sendet das Eventteam nun also aus der Festivalzentrale, dem Herbrand’s in Köln-Ehrenfeld, heraus.

Das Konzert-Line-up vom „c/o pop xoxo“

  • Albertine Sarges & The Sticky Fingers
  • Amilli
  • Annelu
  • ÄTNA
  • Bendik Giske
  • Bruckner
  • Botticelli Baby
  • CATT
  • CHILDREN
  • Colin Self
  • Conny Frischauf
  • Die P
  • Die Sterne
  • Elena Rud
  • Faira Friedo
  • Goldroger
  • Hannah & Falco
  • Horst Wegener I
  • lgen-Nur
  • Infant Finches
  • Isolation Berlin
  • Jealous
  • Jinka
  • Joey Gavin
  • Josi Miller Jungstötter Juse Ju Kolossus Däächt
  • Leoniden
  • Liam Mour
  • Lina Maly
  • Lord Folter
  • MAJAN
  • Marlena Käthe
  • Máni Orrason
  • MAYLA
  • MEUTE
  • Monako
  • Nina Hynes
  • Odd Couple
  • Oehl
  • OK KID
  • OSKA
  • Patrice
  • People Club
  • Perlee
  • Sinu
  • SPARKLING
  • Tara Nome Doyle
  • Taz Chernill
  • The Düsseldorf Düsterboys
  • The Screenshots
  • Umme Block
  • WAHNSCHAFFE
  • Wolfgang Pérez
  • Yukno

Special Content: Artists fallen aus ihren Rollen  

Als extra produzierten Content oben drauf können sich Zuschauer*innen Kochen mit BLVTH ansehen, ein Fußballmatch mit Gentleman verfolgen, mit Provinz auf die Kartbahn oder mit Giant Rooks klettern gehen. Außerdem können sie beispielsweise im Ballroom Talk lernen, wie Voguing funktioniert.

  • Anaïs
  • Antje Schomaker
  • BLOND
  • BLVTH
  • Cashmiri
  • Cumming Collective
  • Gentleman
  • Giant Rooks
  • ILIRA
  • Jules Ahoi
  • KLAN
  • Lady Bitch Ray
  • MALUGI
  • MAXIM
  • Moritz Jahn
  • Niklas & David
  • Provinz
  • Querbeat
  • Roosevelt
  • Salwa Benz
  • Urlaub in Polen
  • Valentin Hansen

Talks, Panels und Expert-Sessions auf der Convention

Die Talks, Panels und Expert-Sessions sollen ganz dem Konzept des Festivals ohne Publikum stattfinden und als Convention-Programmteile vom 22. bis 24. Oktober im Stream verfügbar sein.

Neben dem Streaming-Programm gibt es außerdem einige Workshops an, in denen in kleiner Gruppen Themen erarbeitet werden und die Ticketinhaber*innen online besuchen können. Zur Anmeldung benötigt Ihr ein „c/o pop xoxo“-Convention-Ticket, für das Ihr Euch hier kostenlos registrieren könnt.

Mehr Infos zur gesamten Veranstaltung findet Ihr auf der Website.


„Sing meinen Song“: Diese Musiker*innen sind 2021 beim Tauschkonzert dabei
Weiterlesen