Courtney Barnett kündigt neues Album an – hier die Details

von

Courtney Barnett hat ihr drittes Studioalbum angekündigt. THINGS TAKE TIME, TAKE TIME, so sein Titel, soll am 12 November 2021 erscheinen. Es umfasst zehn neue Songs, Der Opener „Rae Time“ ist bereits im Stream zu hören und als Video zu sehen. Regie führte W.A.M. Bleakley.

Das neue Album schrieb die australische Indierock-Singer/Songwriterin Barnett über einen Zeitraum von zwei Jahren, aufgenommen wurde es Ende 2020 und Anfang 2021 zwischen Sydney und Melbourne mit der Produzentin und Schlagzeugerin Stella Mozgawa (Warpaint, Cate le Bon, Kurt Vile).

Courtney Barnett veröffentlichte bisher zwei Alben: 2015 erschien ihr Debüt SOMETIMES I SIT AND THINK, AND SOMETIMES I JUST SIT. ME-Redakteur Jochen Overbeck beschrieb es als die Rückkehr des Slacker-Pop: „Unbeeindruckt vom Hype quengelt sich die Australierin durch ein gutes Dutzend Schluffi-Hits, die allesamt ebenso gewitzt wie eingängig sind.“ Barnett verdiente sich damit einen Platz in unserer Liste der heißesten Newcomer*innen des Jahres. 2018 folgte TELL ME HOW YOU REALLY FEEL. Dazwischen machte sie zudem gemeinsame Sache mit Kurt Vile, 2017 brachten sie ihre Platte LOTTA SEA LICE heraus.

Courtney Barnetts neues Album THINGS TAKE TIME, TAKE TIME – die Tracklist:

  1. Rae Street
  2. Sunfair Sundown
  3. Here’s the Thing
  4. Before You Gotta Go
  5. Turning Green
  6. Take it Day By Day
  7. If I Don’t Hear From You Tonight
  8. Write a List of Things to Look Forward To
  9. Splendour
  10. Oh the Night

Courtney Barnetts neues Album THINGS TAKE TIME, TAKE TIME – das Artwork:


Fetty Wap: Seine Tochter ist mit nur vieren Jahren verstorben
Weiterlesen