Das Schönste seiner Nachtmahre: Perfume Genius‘ neues Video zu „Die 4 You“

Über das neue Album von Perfume Genius kann man nur ins Schwärmen geraten. Songwriter Mike Hadreas erschuf für NO SHAPE „großartige melancholische Hymnen wie „Just Like Love“, durch das ein paar Streicher schleichen, als wollten sie nicht dabei entdeckt werden, dass sie nicht wie üblich bloß Süßholz raspeln“, schreibt ME-Autor Thomas Winkler in seiner Rezension. Am eindrücklichsten aber seien „wohl die fragilen Albträume in Moll, die Perfume Genius wieder einmal aus seinen dunkelsten Tiefen hervorkramt. Das Schönste dieser Nachtmahre ist „Die 4 You“. Es besteht lange Zeit nur aus Hadreas’ Stimme, die fleht und bettelt und beschwört, während irgend­etwas, das einmal ein Klavier oder vielleicht auch eine Gitarre gewesen sein könnte, sich im Hintergrund sogar noch mehr quält als die Stimme. Dann füllt sich der Klang­raum mit pelzigen Tönen und einem Beischlaf-Beat, Hadreas singt „take your time“, die Hoffnung weigert sich dann doch noch zu sterben, und es reift die Erkenntnis: Das Erwachsenwerden mag lange nicht so aufregend sein wie das Jung­sein, aber ein wenig sexy vielleicht doch. Und schlecht klingen muss es noch lange nicht.“

Hadreas selbst beschreibt „Die 4 You“ knapper: „This is a love song with a lot of breath-control fetish language, to communicate a willingness to really give yourself to someone completely.” Das neue, von Floria Sigismondi gedrehte Video zum Song beweist eindrucksvoll, wie recht Künstler und Kritiker haben:

NO SHAPE von Perfume Genius ist am 5. Mai 2017 erschienen.


Headphones für Sparfüchse: Das sind die besten Kopfhörer für unter 150 Euro
Weiterlesen