Highlight: Mittelmäßige Rocker und Comedians: Die Foo Fighters besitzen die Coolness von bierseligen Lehramtsstudenten

„Dave Grohl & Friends“: Seht hier das Benefiz-Konzert der verbliebenen Nirvana-Mitglieder

Foo-Fighters-Sänger Dave Grohl hat sich am 04. Januar 2020 für einen Benefiz-Gig mit den verbliebenen Mitgliedern von Nirvana für eine einmalige Show in L.A. zusammengeschlossen. Unter „Dave Grohl & Friends“ standen Krist Novoselic und Pat Smear bei der jährlichen Heaven-Gala der Kunst-NGO „The Art of Elysium“ gemeinsam auf der Bühne. Auch BeckSt. Vincent und Grohls Tochter Violet waren an diesem besonderen Abend mit von der Partie.

Der Erlös der Gala ging an „The Art of Elysium“. Die Organisation unterstützt Personen bei schwierigen emotionalen Herausforderungen im Leben, wie Krankheit oder Vertreibung.

Bei ihrem Auftritt spielten „Dave Grohl & Friends“ fünf Songs, wobei Beck, St. Vincent und Violet Grohl abwechselnd den Gesang übernahmen.

„Dave Grohl & Friends“ – Die Setlist:

  • Lithium (Gesang: St. Vincent)
  • In Bloom (Gesang: St. Vincent)
  • Been a Son
  • Heart-Shaped Box (Gesang: Violet Grohl)
  • The Man Who Sold the World (Gesang: Beck)

Grohl, Novoselic und Smear spielten zuletzt 2018 zusammen, als sich das Trio bei einem Konzert der Foo Fighters erneut zusammenschloss. Smear spielte von 1993 bis zum Tod von Kurt Cobain 1994 als Live-Mitglied mit Nirvana und ist seit 2010 ein Kernmitglied der Foo Fighters.

Die Foo Fighters machen derzeit mit dem Hashtag „ff25“ und einem Videoclip von den anscheinend derzeit stattfindenden Aufnahmen für ihr zehntes Studioalbum auf Instagram von sich Reden. Dieses Jahr feiert die Band ihr 25. jähriges Jubiläum


„Dave Grohl & Friends“: Überlebende Nirvana-Mitglieder werden gemeinsam bei einer Benefiz-Gala auftreten
Weiterlesen