Spezial-Abo

David Lynch und Angelo Badalamenti veröffentlichen ein gemeinsames Album

Regisseur David Lynch (bekannt vor allem durch „Twin Peaks“) und der italienische Komponist Angelo Badalamenti veröffentlichen am 2. November 2018 ein gemeinsames Album, dessen Aufnahmen in den Jahren 1991 bis 1993 entstanden sind. Seit dem 18. September 2018 gibt es bereits das Audio-Video zum Song „Woodcutters From Fiery Ships“ auf YouTube zu sehen. Der Vorbote klingt experimentell, jazzy und ein wenig mystisch. Hier könnt Ihr reinhören:

Nach 25 Jahren

Neben den zahlreichen gemeinsamen Film-Projekten des Regisseurs und Komponisten (unter anderem „Blue Velvet“) , haben sich die beiden neben Filmproduktionen auch an gemeinsamer Musik versucht. Unter dem Namen „Thought Gang“ schrieben sie während der Dreharbeiten zu „Twin Peaks – Der Film“, bei dem Lynch Regie führte und Badalamenti als Komponist tätig war, Songs.

Der Film erschien im Jahr 1992 zwar nach der Twin-Peaks-Serie ( 1990-1991), war jedoch der Handlungsvorläufer für die Serie. Gelobt wurde am Film vor allem der Soundtrack. Hier hört Ihr Badalamentis Titelmelodie zu Lynchs „Twin Peaks“-Film aus dem Jahr 1992.

2017 erschien die 3. Staffel von „Twin Peak“s – nach einem Vierteljahrhundert. Sowohl auf dem Filmsoundtrack aus dem Jahr 1992 als auch im Soundtrack der 3. Staffel fanden Thought-Gang-Songs ihren Platz. Um so erfreulicher, dass nun endlich das gesammelte Werk von Lynch und Badalamenti im Anmarsch ist.

THOUGHT GANG

Einer der auf dem Album vertretenen Musiker ist unter anderem der Bassist Reggie Hamilton.Vorbestellen kann man das neue alte Werk auf Bandcamp.com, die Tracklist der Platte seht Ihr hier:

1. Stalin Revisited
2. Logic and Common Sense
3. One Dog Bark
4. Woodcutters From Fiery Ships
5. A Real Indication
6. Jack Paints It Red
7. A Meaningless Conversation
8. Frank 2000 Prelude
9. Multi-Tempo Wind Boogie
10. The Black Dog Runs at Night
11. Frank 2000
12. Summer Night Noise


Der Komponist Krzysztof Penderecki ist im Alter von 86 Jahren gestorben
Weiterlesen