Demo-Aufnahme von 17-jähriger Amy Winehouse veröffentlicht

von

Ein Großteil der Demoaufnahmen von Amy Winehouse wurde nach ihrem Tod 2011 zerstört. Nach LIONESS: HIDDEN TREASURES wollte Universal verhindern, dass weitere posthume Alben der Sängerin veröffentlicht werden könnten.

Gil Cang hat nun aber eine Aufnahme der 17-jährigen Winehouse auf YouTube hochgeladen. Gegenüber dem Camden New Journal sagte der Londoner Komponist, die junge Musikerin hätte den von ihm und James McMillan geschriebenen Song 2001 gesungen, in der Hoffnung, Aufmerksamkeit von Plattenlabels zu bekommen, bevor sie zwei Jahre später von Island Records unter Vertrag genommen wurde.

Hört Euch „My Own Way“ hier an:

https://youtu.be/YZrtSdRS3cs

Drei Takes habe sie gebraucht, um den Titel fehlerfrei aufzunehmen, sagt Cang. Winehouses Talent habe ihn sofort beeindruckt. Das Demo sei lange bei ihm rumgelegen, kürzlich erst hätte er es wiedergefunden. Jetzt hofft der Musiker, so die Londoner Zeitung, dass Amys Fans ihre Freude daran haben.

Winehouse starb am 23. Juli 2011 im Alter von 27 Jahren an einer Alkoholvergiftung. Die Sängerin veröffentlichte zwei Alben: FRANK erschien 2003, die millionenfach verkaufte Platte BACK TO BLACK 2006.


Amy Winehouse: Die Leiden der jungen A.
Weiterlesen