Toggle menu

me.movies

Suche

Der erste Trailer zum „Baywatch“-Remake ist da. Ohne Hasselhoff, aber mit platten Gags

share tweet mail share 0

Im kommenden Jahr kehrt „Baywatch“ zurück. Die Serie mit Pamela Anderson und David Hasselhoff lief von 1989 bis 2001. Die wahren Stars: enge Bikinis und gutes Wetter. 2017 steht eine Neuauflage des Konzepts bevor, allerdings wird „Baywatch“ nicht als Serie wiederbelebt, sondern als Kinofilm.

Dwayne Johnson, amtierender „Sexiest Man Alive“ und Social-Media-Superstar, übernimmt die Hauptrolle, Zac Efron wird ihm zur Seite gestellt. Nun ist ein erster Trailer zum Film erschienen, der eine klare Richtung vorgibt. „Baywatch“ wird nicht geehrt, sondern eher im Stile des „21 Jump Street“-Remakes als Plattform für eine derbe Komödie genommen.

Den Trailer könnt Ihr Euch hier anschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=gUFgJ8f9slo

David Hasselhoff ist zwar im ersten Trailer noch nicht zu sehen, hat aber bereits zugesagt, dass er im fertigen Film zu sehen sein wird. Der Film startet am 11. Mai 2017 in den deutschen Kinos. Der Film richtet sich an ein erwachsenes Publikum, zumindest in den USA ist eine Altersfreigabe ab 17 Jahren angestrebt. Es wird also viel geflucht und wahrscheinlich sehr sexistisch.

share tweet mail share 0