"Music Sounds Better With ME" - der neue Podcast vom Musikexpress:
Highlight: Von Abba bis Spice Girls: Wie Songtexte missverstanden werden können

Der Trailer zum „König der Löwen“-Remake ist da

Der Zeichentrickfilm „The Lion King” aus dem Hause Disney ist gemessen an den Kinoeinnahmen der bisher weltweit kommerziell erfolgreichste Zeichentrickfilm. Der Klassiker aus dem Jahr 1994 bekommt 2019 ein computeranimiertes Remake, Regie führt Jon Favreau, der zuletzt auch „The Jungle Book“ mit einer Neuauflage ausstattete.

Disney veröffentlichte bereits vor einiger Zeit den vollständigen Cast der Synchronstimmen, die die Tiere der Savanne zum Leben erwecken werden. Mit dabei ist niemand Geringeres als Beyoncé, die ihre Stimme der Löwin Nala leiht. Queen B wird also Simbas „Königin” sprechen, wie passend.

Am Freitag hat das Studio den ersten Teaser-Trailer zum Film veröffentlicht, den Ihr Euch hier anschauen könnt. Kinostart ist der 18. Juli 2019.

Beyoncé soll mit Elton John an neuen Versionen der klassischen „König der Löwen“-Songs für das kommende Remake des Disney-Films arbeiten. Laut der „New York Daily News“ sollen John und Queen B bereits im Studio an Tracks wie „Circle of Life“ und „Can You Feel The Love Tonight“ sitzen. John und Hans Zimmer trugen einst maßgeblich zum Soundtrack des Originalfilms von 1994 bei. Elton John unterschrieb einen Deal mit Disney, der es ihm erlaubt, seine Originallieder für das „König der Löwen”-Remake neu zu interpretieren.


Trailer-Vergleich: So nah ist das „Der König der Löwen“-Remake am Original
Weiterlesen