Highlight: Das sind die besten Apps für Musiker: Gehörtraining, Pad-Matrix und DAW

Die 5 wichtigsten Umsonst-Apps für deinen nächsten Roadtrip

camparound (kostenlos, Android, iOS)

Zu einem Roadtrip gehört in der Regel eine günstige Übernachtungsmöglichkeit. Wer innerhalb Europas die Nächte auf Campingplätzen verbringen möchte, aber keine Lust hat, sich im Vorfeld eine penible Reiseroute zu überlegen, findet mit camparound schnell einen Platz in der Nähe. Dazu gibts nützliche Infos und sogar eine 360°-Ansicht gegen böse Überraschungen.

Google Maps (kostenlos, Android, iOS)

Ach nee, denkst du jetzt vielleicht, aber hast du die App schon mal dazu benutzt, dir Offline-Karten herunterzuladen? Damit kannst du dir im Ausland das Verplempern von Datenvolumen ersparen – du wirst uns später dafür danken, während du die Instagram-Story vom portugiesischen Sonnenuntergang online stellst.

ParkMe (kostenlos, Android, iOS)

Nichts versaut einem das Freiheitsgefühl mehr als stundenlange Parkplatzsuche in einer fremden Stadt. Mithilfe von ParkMe kann man schnell checken, wo es die günstigen Parkplätze gibt und in welchen Straßen sich die Suche nach kostenlosen freien Spots am ehesten lohnt. NIE. WIEDER. OHNE.

Flush Toilet Finder (kostenlos, Android, iOS)

Nur weil du gern ins Grüne fährst, heißt das nicht, dass du wie ein Bär in den Wald machen musst. Darüber hinaus gibt es – verständlicherweise – viele Menschen, die sich lieber ein Bein abschneiden würden, als freiwillig einen Fuß in ein Autobahn-Dixi zu setzen. Eine spülbare Toilette, die von anderen „Usern“ als in Ordnung bewertet wurde, kann dir an langen Road-Trip-Tagen im wahrsten Sinne des Wortes den Arsch retten.

ADAC Pannenhilfe (kostenlos, Android, iOS)

Wer schon mal mit Motorschaden an der verlassensten Stelle der A9 stand und nicht weiter wusste, wird so eine App zu schätzen wissen. Die Pannenhelfer lassen sich dadurch auch im Ausland schnell und ohne umständliche Ortsbeschreibungen rufen. Das Programm übermittelt den Standort nämlich automatisch – allerdings muss man für die Nutzung Mitglied sein, für Hilfe im Ausland benötigt man die ADAC-Plus-Mitgliedschaft.

camparound
Google Maps
ParkMe
Flush Toilet Finder
ADAC

Noel Gallagher: Das sind seine 10 Lieblingsalben
Weiterlesen