Die 50 Platten des Jahres

von

Ab sofort gibt es in jedem vernünftigen Zeitschriftenladen den

neuen MUSIKEXPRESS

mit dem großen Jahresrückblick und den Top 50 Platten 2008. Wer dieses schöne Ereignis nicht zum ersten Mal mitmacht, weiß, wozu diese Liste in der Regel führt: Haareraufen, Mord und Totschlag, Freud und Leid und böses Blut. Denn jedem recht machen kann man es nie.Was jetzt zu tun ist: Rasch den neuen MUSIKEXPRESS besorgen, die Platten des Jahres studieren und mit all dem Jubel, der ganzen Wut und den „Das hätte aber drin sein müssen“- Vorschlägen wieder hier vorbeischauen und den eigenen Senf dazugeben. Dafür sind diese neckischen Kommentarkästchen schließlich da.

wop – 15.12.2008


12 Post-Grunge-Bands, die das Genre wohl oder übel am Leben halten
Weiterlesen