Die Top Ten Bike-Accessoires für Euer Rennrad

von

1. Safety First – auch für die Frisur

Radkappe Hamburg
Oh, so praktisch: Fahrradhelm mit Loch für den Zopf, von Radkappe, ca. 80 Euro.

Fahrradhelme sind wichtig und wir alle wissen das. Umso besser also, dass immer mehr Menschen einen Helm tragen, wenn sie Fahrrad fahren. Doch was ist mit dem helmlosen Rest? Für die, bei denen Argumente wie „zerstört die Frisur“ kein Scherz sind hat das Hamburger Start-up Radkappe nun (endlich) den ultimativen Fahrradhelm mit Aussparung für Zopf, Dutt und Man-Bun designt.  Die Radkappen sind in glänzendem Hellgelb, mattem Himmelblau oder in mattem Grau erhältlich. Also, liebe Männer und Frauen: Ab jetzt keine haarsträubenden Ausreden mehr, keinen Helm zu benutzen.

2. Rutschfester Biker-Look mit Fahrrad-Handschuhen

Biker-Gloves
Fingerlose Lederhandschuhe für festen Halt – und den absolut coolen Look, klar. Von Roeckl, ab ca. 30 Euro.

Nie wieder Abrutschen oder Schwielen an den Händen! Mit fingerlosen Leder-Handschuhen schont ihr nicht nur Eure zarten Pfötchen, nein, sie sind das wichtigste unessentielle Accessoire für Euer Urban-Cyclist-Outfit. Am liebsten etwas schlichter aus feinem, italienischen Leder oder in Vintage-Optik mit Strick-Einsatz. Und da sage noch mal einer, Fahrer-Handschuhe sähen nur in einem roten Oldtimer gut aus…

3. Ein Klassiker: die ultimative Fahrrad-Jeans

Sarah Jane von This is Jane Wayne und Matthieu von CLOSED Peda Pusher Pedal Clerk
Bloggerin Sarah Jane von This is Jane Wayne und Closed-Mitarbeiter Matthieu tragen das Jeans-Modell „Pedal Pusher“ von Closed, ab ca. 180 Euro.

Die „Pedal Pusher“ von Closed gibt es für Frauen und Männer und ist ein Klassiker, den schon unsere Mamas trugen. Bequem zum Treten und High-Waist damit wir kein Dekolletee an Körperstellen bekommen – für uns ist glasklar, dass die „Pedal Pusher“ die Jeans für unsere Fahrrad- bis Fixie-Tour sind.

4. Sorgen für den Durchblick: See-Through-Jacken

Rains Frost - Regenjacke
Durchsichtige Regencapes oder Jacken passen nicht nur zu jedem Outfit, sie machen Deinen Style bei Wind und Wetter sichtbar, z.B. von Rains Frost über Zalando, ca. 45 Euro.

Transparente Regenjacken passen nicht nur zu allem, sie sehen auch noch verdammt gut aus – und sind natürlich praktisch. Das macht Biker glasklar zu Fans!

5. Praxiserprobt und stilbewusst: Rucksäcke und Messenger-Bags

Rucksack von Calvin Klein Jeans; Tasche von BACK
Rucksack von Calvin Klein, Tasche von BACK, beides je ca. 100 Euro.

Für alle, die wissen wie unpraktisch ein Jutebeutel beim Fahrradfahren ist, hier eine gute Nachricht: Es gibt tragbare Behältnisse, in denen sich Eure Club Mate besser transportieren lässt. Zum Beispiel in einem klassischen Rucksack. Oder der reflektierenden Tote mit extralangem Tragegurt (quer über die Brust bzw. den Rücken, bitte) von der schwedischen Designerin Ann-Sofie Back – ihr werdet nie sicherer und gleichsam schön auffallen, versprochen.

6. Ein Garten auf zwei Rädern

Wearable Planter – Blumenvasen für's Fahrrad
Fahrrad-Schmuck für Freunde des grünen Daumen, von Wearable Planter, ab ca. 20 Euro.

Pflanzenfreunde, ahoi! Die Mini-Vasen aus Kunststoff von Wearable Planter machen die umweltfreundlichste Art der Fortbewegung noch grüner. Sie entstehen im 3D-Druck-Verfahren und werden dann per Hand eingefärbt.

7. Ab an die Wand: Dein Bike ist Kunst

So wird aus dem Rennrad Wanddeko.
Mit Designer-Halterungen wird aus dem Rennrad blitzschnell Wandschmuck, z.B. von Fluo ab ca. 65 Euro und von Urban Zweirad ab ca. 140 Euro.

An der Wand ist das gute Stück nicht nur schön anzusehen sondern auch sicher vor Dieben, Schmutz und Regen. Euer Fahrrad könnt ihr beispielsweise ganz elegant mit hölzernen Bike Hooks oder als Wand-Regal mit Ablagefläche für Schlüssel und Co. an der Wand platzieren.

8. Light to go: abnehmbare Fahrradlampen

Magnetische Fahrradlichter von Copenhagen Parts
Ohne Licht, ohne mich: magnetische Fahrradlampen oder Lampen mit Gummihalterung, Copenhagenparts und Lezyne, je ca. 30 Euro.

Verkehrssicher heißt, Beleuchtung am Rad. Doch wer schleppt schon gerne Halterungen und Fahrradlichter mit sich herum? Dafür gibt es jetzt kleine, aber leistungsstarke Fahrradlichter, die schnell an- und abmontiert werden können. Entweder als Magnet, gesehen bei Copenhagen Parts oder mit Gummihalterung in verschiedenen Farben von Lezyne.

9. Unverzichtbar: Fahrrad-Sound

Magnetische Klingel von Palomar; E-Ne Klingel von Crane Bell Co. aus Aluminium
Magnetische Klingel von Palomar; E-Ne Klingel von Crane Bell & Co. aus Aluminium, je ca. 20 und 30 Euro.

Ring my bell! Stilvoll bemerkbar machen sich Biker mit der magnetischen Klingel von Palomar oder mit Messing- und Aluminumklingeln von Crane Bell & Co. Erstere sind super einfach mit einem Gummiband anzubringen und klingeln, hupen und pfeifen für Euch. Den Jaguar unter den Fahrradklingeln gibt es in zeitlosem Gold, elegantem Schwarz, mattem Silber und Roségold.

10. Schützt vor Spritzern und Tropfen

Einklappbarer Spritzschutz von Fendor Bendor in Schwarz oder mit Illustrationen 

Einklappbarer Spritzschutz von Fendor Bendor in Schwarz oder mit Illustrationen, ab ca. 12 Euro.

Schlammspritzer auf dem Office- oder Date-Outfit? Nicht mit uns! Einen (zugegeben normalerweise eher unangesagten) Spritzschutz fürs Fahrrad kann man mittlerweile auch einrollen bzw. -klappen. Vorher kurz mit dem Taschentuch abwischen und dann ab damit in Tasche oder Rucksack. Empfehlenswert sind zum Beispiel der schwarze Spritzschutz von Fendor Bendor oder jener mit Illustrationen der niederländischen Künstlerin Sophia Den Breems.


GIFs in WhatsApp: So erstellt, findet und verschickt Ihr sie – Schritt für Schritt
Weiterlesen