Highlight: Die 100 besten Stimmen der Musikgeschichte

Die Woche im Rückblick

Am 8. Dezember vor 30 Jahren starb John Lennon. In unserer

Videogalerie

erinnern wir an Momente seiner Karriere. Und was wäre wenn, John Lennon …noch leben würde? Unser Autor Dirk Peitz hat sich vorgestellt, was Lennon heute so machen würde –

und erzählt eine fiktive Geschichte

, in der Lady Gagas U-Boot drin vorkommt, Viagra … und Gwyneth Paltrow.Oliver Harris lebte 30 Jahre im Berliner Bezirk Kreuzberg – er ist weggezogen, weil er nicht wollte, das seine Kinder besser türkisch reden als Deutsch. Heute ist er das Gesicht der Integrationskampagne „Raus mit der Sprache. Rein ins Leben“. Im Themeninterview erzählt der Rapper von seiner Einstellung zur Integration. Ein Auszug:

Harris, wann wurden Sie das letzte Mal mit Vorurteilen konfrontiert?

lacht) Gestern im ICE. Ich gehe in die erste Klasse, so wie immer, und ein Mitarbeiter kommt auf mich zu und sagt: „Das ist hier die erste Klasse, nicht die zweite!“ Das vollständige Interview lesen Sie

hier

.Am Freitag, dem 10. Dezember geht im Berliner Magnet Club der

musikexpress.klub

in die nächste Runde. Als Liveband tritt diesmal die Punkpopband Angelika Express auf. Im Gepäck: ihre neues Album „Die dunkle Seite der Macht“. Die Aftershow-Party bestreitet das Musikexpress DJ Team mit Indie, Electro, Britpop und Poptronic. Beginn ist um 22.30 Uhr, der Eintritt beträgt 6 Euro. Eine

Boombox

von den Beatsteaks! Die Berliner Band spielte erste Songs in ihrem Proberaum vor – und liefert kommende Woche bereits eine Single „zum Ankucken“ ab. ME-Redakteur Oliver Götz schaute im Studio vorbei.In unserre Reihe „Historische ME-Cover“ widmen wir uns diesmal dem Jahr

1978

. Bowie, Kate Bush und, nun ja, Greg Kihn waren auf den Covern. Kennen Sie nicht? Schauen Sie mal rein… Und zu guter Letzt noch ein Aufruf in eigener Sache: Wir suchen einen Multimedia-Redakteur (m/w). In dieser Position sind Sie verantwortlich für die redaktionelle Produktion unserer App-Ausgaben und die Akquise von Rich Media- und Bildinhalten. Weitere Infos gibt es

hier

.

sn – 10.12.2010


Gwyneth Paltrow verkauft den Geruch ihrer Vagina als Kerze
Weiterlesen