Der Geschenkeguide für Musikliebhaber*innen

Musikexpress Empfiehlt


Kooperation – Noch kein Geschenk für Eure Liebsten? Kein Problem! Wir helfen Euch bei der Entscheidung, das perfekte Präsent für die Musiknerds in der Familie oder im Freundeskreis zu finden. Hier werdet Ihr im Vorlauf zu den Weihnachtstagen immer wieder neue Empfehlungen und Produkte zum Verschenken finden. Die könnt Ihr Euch natürlich auch selber wünschen oder schenken!

Der Geschenkeguide für Musikliebhaber*innen

  • Minor III


    Mit Marshalls Minor III noch länger Musik hören. Auch praktisch: Wird ein Ohrhörer vom Träger herausgenommen, pausiert die Musik automatisch – beim wieder Einstecken ins Ohr geht es nahtlos mit den Lieblingssongs weiter.

  • Motif A.N.C.


    Mit Marshalls Motif A.N.C. lassen sich Umgebungsgeräusche ausblenden, sodass man ganz ungestört in die eigenen Lieblings-Tracks eintauchen kann. Das Level an aktiver Geräuschunterdrückung und Transparenz kann ganz individuell bestimmt werden.


Die 10 ungewöhnlichsten Coverversionen von Nirvanas ‚Smells Like Teen Spirit‘

von

Bevor Nirvanas SMELLS LIKE TEEN SPIRIT zum Hit auf jeder Studentenparty und Standardsong für jede zweite Schülerband wurde, lieferte die Band damit den Soundtrack der Generation X. Als erste Singleauskopplung ihres zweiten Albums NEVERMIND schoss der Song nach seiner Veröffentlichung am 10. September 1991 überraschend in mehreren Ländern an die Chartspitze und machte somit die Band und Grunge salonfähig.

Bis heute verkaufte sich SMELLS LIKE TEEN SPIRIT etwa acht Millionen Mal und wurde ungefähr genauso oft gecovert. Egal ob Miley Cyrus, Take That, Kelis oder Jay Z – bei Nirvanas größtem Hit darf und will jeder mal ran. Die Ergebnisse sind meist eher fragwürdig. Deswegen haben wir für Euch die zehn ungewöhnlichsten Coverversionen von SMELLS LIKE TEEN SPIRIT herausgesucht, unter denen sich einige Perlen finden lassen. Die Künstler hinter den Songs und deren Geschichte seht Ihr oben in der Galerie. Die ausgewählten Coverversionen selbst haben in einer YouTube-Playlist für Euch zusammengefasst:


Jeris Johnson bringt mit Trippie Red in „Friday“ seine Nachbarn zur Weißglut
Weiterlesen