Dua Lipa dementiert Gerüchte um Auftritt bei der WM in Katar

von

Dua Lipa hat auf Gerüchte reagiert, in denen behauptet wurde, sie träte bei der Eröffnungszeremonie der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar auf. Auf Instagram erklärte die Sängerin in einer Story, dass sie dort nicht nur nicht auftreten werde, sondern dass es auch keinerlei Planungen oder gar Verhandlungen dazu gegeben hätte.

Ferner schrieb die Britin, deren Vater Kosovo-Albaner und Mutter bosnisch-albanischer Abstammung ist, dass sie England aus der Ferne anfeuern würde und dass sie sich darauf freue, eines Tages Katar zu besuchen – aber erst dann, wenn das Land wirklich alle Menschenrechte derart achten würde, wie es nach der WM-Gastgeber-Zusage umzusetzen behauptete.

Im Wortlaut schrieb sie:

„There is currently a lot of speculation that I will be performing at the opening ceremony of the world cup in Qatar. I will not be performing and nor have I ever been involved in any negotiation to perform. I will be cheering England on from afar and I look forward to visiting Qatar when it has fulfilled all the human rights pledges it made when it won the right to host the World Cup.“

BTS-Mitglied Jung Kook ist der bisher einzige offiziell bestätigte Act, der bei der Eröffnungsfeier im Al Bayt Stadion am 20. November auftreten soll. Parallel zur WM findet ein Fifa Fan Festival statt, bei dem bisher Diplo, Calvin Harris und Sean Paul ihre Teilnahme als Live-Act bestätigten.

Kritik an Katar

Seit 2010 steht fest, dass die Endrunde der 22. Fußball-Weltmeisterschaft in Katar stattfinden soll. Seitdem stehen der arabische Golfstaat und die FIFA unter zunehmender öffentlicher Kritik. So soll die Vergabe des Turniers an Katar unter anderem durch Korruption zustande gekommen sein. Außerdem verletzt der autoritäre Staat eine Vielzahl an Menschenrechten. Diverse Recherchen förderten in den vergangenen Jahren zutage, dass beim Bau der für die Durchführung eine WM benötigten Stadien tausende Niedriglohnarbeiter starben.

Dua Lipa hat mit DUA LIPA und FUTURA NOSTALGIA bisher zwei vielfach ausgezeichnete Studioalben veröffentlicht. Im August 2021 brachte sie mit „Cold Heart“ eine gemeinsame Single mit Elton John heraus.


Vivienne Westwood: 13 Looks, die uns in Erinnerung bleiben
Weiterlesen