Spezial-Abo



Alice Merton im Livestream mit  


Duzoe hat es im neuen Musikvideo zu „Run DMC“ eilig

von

Viele neue Songs werden erst Donnerstagnacht veröffentlicht. Doch Duzoe dauert das offensichtlich zu lange: Der deutsche Rapper hat es offenbar eilig und liefert deshalb heute schon das Musikvideo zu seinem neuen Song „Run DMC“ ab.

Ein Song, der Lust auf Live-Shows macht

Bereits nach den ersten Sekunden wird klar, hier geht es zur Sache: Auf einem „City Morgue“-ähnlichen Beat nimmt Duzoe erneut seine bekannte Anti-Haltung ein und wettert zerstörerisch gegen eine „Gucci-Sneaker“-tragende Generation von Rap-Musik hörenden Jugendlichen. Dabei geht es ziemlich hektisch zu, doch Duzoe hatte bestimmt nicht die Absicht, einen romantischen Tanztrack an den Mann zu bringen. Viel mehr eignet sich der aggressive Song für eine eskalationsreiche und Boxen zerstörende Live-Show.

Rapper mit großem Herz

Während die Musik und die Texte des Rappers beim ersten Hören abschreckend wirken können, verbirgt sich hinter der Kunstfigur Duzoe ein bemerkenswerter, verantwortungsbewusster Mensch. Während er selbst an einer bipolaren Störung und schwerer Depression leidet, arbeitet er als Sozialpädagoge in der stationären Jugendhilfe mit jungen Menschen, deren Verbleib in der Herkunftsfamilie aktuell nicht möglich ist.

„Run DMC“ ist die zweite Videoauskopplung seines am 09.07.21 erscheinendes Debütalbum WATCHMEBURN.


Einbruch bei Loredana: Zehn bewaffnete Männer haben die Rapperin bestohlen
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €