Element Of Crime treten im Weimarer „Tatort“ auf

In Fankreisen der Band oder des „Tatort“ mag es sich bereits rumgesprochen haben: Element Of Crime werden im nächsten Weimarer „Tatort“ vor der Kamera zu sehen sein. So berichtete die „Thüringer Allgemeine“ bereits Ende August von den Dreharbeiten beim „Rudolstädter Vogelschießen“, bei denen die „Kultband“ neben den Kommissaren Nora Tschirner und Christian Ulmen vor der Kamera stand.

Die Szene, in der Element Of Crime zu sehen sein werden, beschreibt die „Thüringer Allgemeine“ wie folgt: „Die Rollläden der Fahrgeschäfte sind heruntergefahren. Der Weg auf der Bleichwiese, auf dem sich zwei Stunden zuvor noch die Massen drängten, ist menschenleer. Grelle Scheinwerfer tauchen den Platz in ein unwirkliches Licht. Die beiden Tatort-Kommissare Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) kommen und betreten ein Bierzelt. Sie sind mit sich allein. Dann setzt die Musik ein. Die Kultband „Element of Crime“ eigens für diese Szene engagiert – spielt gewohnt melancholisch. „Wenn der Wolf schläft müssen alle Schafe ruhen“ heißt es in einer Liedzeile. Und „Was ich sagen kann, ist längst gesagt…““

In der November-Ausgabe des Musikexpress wurde Element Of Crimes Schauspielausflug ebenfalls thematisiert. ME-Redakteur Oliver Götz begleitete die Band um Sven Regener auf dem Weg von Berlin nach Hamburg zu einem Live-Auftritt in „Inas Nacht“. Gerade vier Tage zuvor „drehten sie in Rudolstadt, vor der Kulisse des ‚größten Rummels in Thüringen‘.“ Im zweiten Weimarer „Tatort“ spielen sie auch demnach eine Volksfestkapelle, „und die schenkt dem Ermittlerpärchen spätnachts im Bierzelt noch einen romantischen Schunkler“, heißt es im Musikexpress.

Dieser Fernseheinsatz soll aber eine Ausnahme bleiben, erzählt Sven Regener im Interview vor dem Auftritt in „Inas Nacht“. Eigentlich sagen Element Of Crime seit Anfang der Neunziger jedes Playback ab. „Das ist einfach zu unwürdig. Du willst im Fernsehen ja nicht als Musikerdarsteller auftreten. Wenn, dann willst du schon Musik machen“, sagt Regener.

Element Of Crime veröffentlichten im September 2014 ihr 13. Studioalbum LIEBLINGSFARBEN UND TIERE. Der MDR-„Tatort“ aus Weimar mit Christian Ulmen und Nora Tschirner – Arbeitstitel „Der irre Iwan“ – soll am 01. Januar 2015, also Neujahr, ausgestrahlt werden.


Sommerabschied: Diese Alben bringen Euch durch den goldenen Herbst
Weiterlesen