Spezial-Abo

Elliot Page ziert als erster Transgender-Mann das „Times“-Cover

von

Im Dezember 2020 gab der Mime Elliot Page bekannt, sich nicht weiter Ellen Page zu nennen und er outete sich zudem als transgender. Für sein öffentliches Statement erhielt der Kanadier jede Menge positive Rückmeldungen und auch Unterstützung. Und die Job-Anfragen wollen gar nicht aufhören. Nun ziert Elliot Page als erster Transgender-Mann sogar das Cover der aktuellen „Times“.

Auf Twitter teilt der Schauspieler den Magazintitel unter anderem mit den Worten: „Mit tiefem Respekt für diejenigen, die vor mir kamen, Dankbarkeit für diejenigen, die mich unterstützt haben & großer Sorge um die Generation der Trans-Jugend, die wir alle schützen müssen.“ Zudem bittet er um Verurteilung aller Anti-Trans-Gesetzgebungen sowie dem Verurteilen von Hass und Diskriminierung, womit Trans-Menschen in all seinen Formen immer wieder zu kämpfen haben.

Elliot Page ist nun gefragter denn je

Elliot Page schreibt Geschichte, denn er ist der erste Trans-Mann auf dem „Times“-Cover. Zuvor kam jedoch schon 2014 die „Orange Is The New Black“-Darstellerin Laverne Cox als erste Trans-Frau auf dem Titel.

Page gibt sich sehr offen im „Times“-Interview. Er berichtet von der (schon erwarteten) Hass-Welle, die ihn erreichte, aber auch von „einer Menge Unterstützung und Liebe“, die ihm seitdem zuteil wurden. Insgesamt hätte er nicht gedacht, dass sein Outing via Instagram so eine große News für die Welt sein würde. Aber er fühle sich nun endlich wohl mit sich selbst. Zuletzt hatte sich der Schauspieler auch operativ die Brüste entfernen lassen.

Zudem redet er im Interview auch über die Veränderungen in seiner Film- und Serienkarriere. So erzählt Page, wie schwierig es früher für ihn gewesen sei, weibliche Hauptrollen zu bekommen, da er nicht in das typische Hollywood-Frauenbild passte. Doch seit dem Outing hat sich einiges getan und viel mehr Jobs kommen für Elliot Page rein: „Viele der Angebote, die eingehen – als Regisseur, Produzent, Schauspieler – sind Trans-bezogen, aber es gibt auch einige ‚Dude-Rollen‘.“

In der 2019 gestarteten Netflix-SerieThe Umbrella Academy“ spielt Elliot Page ebenfalls eine elementare Rolle und wie der Streamingdienst bereits bekannt gab wird dies auch so bleiben. Die dritte Staffel der Superhelden-Serie befindet sich momentan in der Produktion. Schauspieler Justin L. Min – der in der Serie Ben Hargreeves darstellt – wie auch Page teilten erst kürzlich in den Socials Bilder vom Set.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @elliotpage geteilter Beitrag


„Und morgen die ganze Welt“-Schauspielerin Mala Emde im Interview: „Was, wenn unsere demokratische Grundordnung wirklich in Gefahr ist?“
Weiterlesen