Spezial-Abo

„Expendables 3“: Mel Gibson als Oberschurke gegen Harrison Ford und den Rest der Hollywood-Welt

von


Sylvester Stallone hatte bereits in der letzten Woche stolz via Twitter verkündet, dass Harrison Ford nun auch offiziell zum Cast des dritten Teils der „Expendables“-Reihe gehören wird. Das war aber noch nicht das Ende der Besetzungswelle: Nun wurde auch noch Mel Gibsons Beteiligung am Film bestätigt.

Im gleichen Atemzug, in dem der Co-Autor des Films, Sylvester Stallone, bestätigte, dass Ford dabei ist, teilte er allerdings mit, dass Bruce Willis beim dritten Film der Reihe nicht mitspielen wird. Das macht aber gar nichts, denn gemeinsam mit Gibson wurde noch ein weiteres Castmitglied bestätigt. Auch Antonio Banderas wird sich in Stallones Sequel der goldenen Oldies blicken lassen.

Mel Gibson wird die Rolle des Oberschurken übernehmen. Das sollte er ja nach „Machete Kills“ ganz gut drauf haben.

Die Dreharbeiten zu „Expendables 3“ sollen demnächst unter der Regie des Australiers Patrick Hughes starten. Ein paar unbestätigte Namen zur Ergänzung des wahnsinnigen Starcasts sind noch offen, darunter Jackie Chan, Wesley Snipes, Nicolas Cage und Milla Jovovich.

Über die 50 besten Actionfilme aller Zeiten könnt Ihr übrigens auch in unserem Musikexpress-Forum mitdiskutieren.



„The Old Guard“ auf Netflix: Ein nur etwas anderer Actionfilm
Weiterlesen