Spezial-Abo

Filmbiografie: Christian Bale soll Steve Jobs spielen

von

Mit exzentrischen Milliardären kennt er sich ja aus: Medienberichten zufolge soll Christian Bale in einer Filmbiografie die Rolle von Steve Jobs übernehmen.

Wie Variety berichtet, steht Bale in Verhandlungen, im geplanten Film von Regisseur Danny Boyle („Trainspotting“, „Slumdog Millionaire“) die Hauptrolle zu übernehmen. Das Drehbuch schreibt Aaron Sorkin („The Social Network“).

Wie Sorkin laut Consequence of Sound kürzlich erzählte, soll sich „Jobs“ um drei entscheidende Momente im Leben des Apple-Gründers drehen: die Erfindung des ersten Mac-Computers, die Übernahme der Softwarefirma NeXT, durch die Jobs 1996 ins Unternehmen zurückkehrte, und die Einführung des ersten iPods.

Die Dreharbeiten zum Film sollen im Frühjahr beginnen. Bereits 2013 wurde eine weitere Filmbiografie unter dem gleichen Namen veröffentlicht, in der Ashton Kutcher die Hauptrolle spielte.


„Batman Forever“-Regisseur Joel Schumacher ist tot
Weiterlesen