Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

Musikexpress exklusive Kraftwerk Vinyl in Ausgabe 04-19

Für die Carrie in uns: Sarah Jessica Parker designt jetzt Kleine Schwarze

Auf die Schuh- und Beauty-Kollektion folgt eine neue Fashion-Linie: Nachdem Schauspielerin Sarah Jessica Parker aka Carrie Bradshaw aus der US-Serie „Sex and the City“ seit 2014 erfolgreich ihre Schuh-Modelle unter dem Namen SJP Collection vertreibt und dazu Parfums unter ihrem Namen entwirft, expandiert Parker ab Oktober 2016 nochmals vertikal und erweitert ihre Product-Range um Kleidung. Genauer gesagt um DAS Kleid, das Frau als Kleiderschrank-Klassiker seit Coco Chanel durch Jahrzehnte begleitet: das Kleine Schwarze.

Bekanntgegeben hat die Mode-Ikone der 2010er ihr neues Design-Vorhaben, wie es sich für Social-Media-Profis gehört: via Instagram. Mit einem kurzen Videoclip, der Parker in dem ersten Modell ihrer Kleider-Kollektion zeigt, während sie auf goldigen Pumps durch eine gläserne Drehtür tanzt, verrät die Schauspielerin, die im Herbst 2016 mit ihrer neuen Serie „Divorce“ durchstartet: „Ich habe Euch lange genug auf die Folter gespannt. Es ist nun an der Zeit für die große Überraschung: das SJP LBD – einer neuen Kollektion des Kleinen Schwarzen. Von mir stolz in den USA designt.“

Das erste Modell wird ab Oktober exklusiv bei Bloomingdales verkauft werden. Preis und Look sind noch geheim. Aber: „Weitere Modelle werden folgen“, verrät Parker freudig via ihres Insta-Profils. Wir sind gespannt – der Look von SJP kann unserer Garderobe ja nur das Style-Upgrade des Jahres verschaffen…

Ihre Schuh-Kollektion vertreibt Sarah Jessica Parker bereits seit Dezember 2014. Für die bevorstehende Herbst-Saison empfiehlt sie gleich zwei Trends: Mules im Trend-Stoff Samt. Passen bestimmt auch gut zum Kleinen Schwarzen, oder?

 


Die 700 besten Songs aller Zeiten: Plätze 10 bis 1
Weiterlesen