„Sex and the City“-Reboot „And Just Like That…“ erscheint im Dezember

von

Lange Zeit mussten sich „Sex and the City“-Fans gedulden, um mehr über das angekündigte Reboot „And Just Like That…“ zu erfahren. Bisher war nur bekannt gegeben worden, dass das Sequel aus zehn halbstündigen Episoden bestehen soll, die das Leben der drei Freundinnen Carrie Bradshaw, Miranda Hobbes und Charlotte York in ihren Fünfzigern beleuchtet. Mehr Informationen lagen nicht vor. Bis jetzt: Am Dienstag (05. Oktober) wurde ein kleiner Teaser veröffentlicht, in dem auch das Veröffentlichungsdatum der Show bekannt gegeben wurde.

„And Just Like That…“ wird im Dezember auf HBO Max Premiere feiern“

In dem kurzen Clip werden erste Szenen der neuen Serie gezeigt und Hauptdarstellerin Sarah Jessica Parker berichtet live vom Set. „Hallo aus New York City von der Fifth Avenue, wir drehen gerade das nächste Kapitel von ‚Sex and the City‘ – oder wie wir es nennen: ‚And Just Like That…‘ – mit einigen unserer geliebten Freunde“, so die 56-Jährige. „Aber bis dahin – „And Just Like That…“ wird im Dezember auf HBO Max Premiere feiern.“ Im Hintergrund des kurzen Videos ist die klassische „Sex and the City“-Titelmelodie zu hören. Schaut Euch den kurzen Teaser hier an:

Kim Cattrall wird als Einzige der Original-Hauptbesetzung nicht Teil der Serie sein

Auch sonst bleibt das Reboot dem Original treu: Neben Parker, Cynthia Nixon und Kristin Davis sind auch Stanford-Darsteller Willie Garson sowie Mr. Big-Schauspieler Chris Noth mit von der Partie. Laut einem Beitrag des Branchenmagazins „Deadline“ sollen auch David Eigenberg und Evan Handler als Steve und Harry wieder mitspielen. Zudem wird wieder einmal Michael Patrick King als ausführender Produzent fungieren. Der einzige Unterschied: Samantha-Darstellerin Kim Cattrall fehlt – die 64-Jährige wird als Einzige der Original-Hauptbesetzung nicht Teil der Revival-Serie sein. Die Dreharbeiten der HBO-Max-Show haben diesen Sommer in New York begonnen.


„Taking Me Back“: Jack White veröffentlicht zwei neue Songs – einen davon auch auf dem „Call Of Duty: Vanguard“-Soundtrack
Weiterlesen