„Game of Thrones“: Trailer zur „Schlacht der Bastarde“ verspricht ein Staffelfinale im Kinoformat

Schon einige Zeit vor dem Start der sechsten „Game of Thrones“-Staffel haben die Showrunner der Serie versprochen, in Sachen Produktionsaufwand neue Maßstäbe setzen zu wollen. Mitunter versprachen sie eine Schlachtszene mit tausenden Statisten, die – wie sagt man so schön – echtes Kinoformat haben soll. Mit einem Budget von rund 100 Millionen Dollar, das den Machern für die sechste Staffel zur Verfügung stand, durfte man also auf eine besonders opulente Episode gespannt sein. Und diese steht nun bevor.

HBO hat ein Trailer für die neunte Episode der sechsten „Game of Thrones“-Staffel veröffentlicht, deren Titel „Battle of the Bastards“ lautet. Es kommt also zum Kampf um Winterfell, zum Duell von Jon Snow und Ramsay Bolton. Den Vorschau-Clip zur Folge könnt Ihr Euch hier anschauen:

 

Kooperation

Die zehnte und letzte Folge der aktuellen Staffel wird den Titel „The Winds of Winter“ tragen. Diesen Titel hat auch der kommende nächste Band der Buchvorlage von George R.R. Martin. Die Episode wird die bisher längste der gesamten Serie, HBO gibt eine Laufzeit von 69 Minuten an. „The Battle of the Bastards“ sowie „The Winds of Winter“ wurden von Regisseur Miguel Sapochnik inszeniert. Dieser hatte für Staffel Fünf die Episode „Hardhome“ gedreht, eine der bisher opulentesten Folgen der Serie.


Folgt uns auf Facebook!


Mit dieser „Game Of Thrones“-Karte verliert Ihr nie mehr den Überblick


„Konnte mich nicht an meinen Namen erinnern“: „Game Of Thrones“-Star Emilia Clarke spricht über schwere Gehirn-OPs
Weiterlesen