Gitarren noch nicht ins Museum! Wir präsentieren die Tour von The Fresh & Onlys

Obwohl das Werk der über die Jahre zum Duo geschrumpften Band The Fresh & Onlys nicht nur quantitativ (sieben Alben seit 2008, auf tollen Labels wie Captured Tracks, Sacred Bones und Mexican Summer), sondern auch in Sachen Qualität und stilistischer Vielfalt ordentlich was her macht, ist sie in Deutschland leider immer noch nicht allzu bekannt.

Selbst das (von uns hier noch einmal nachdrücklich in die blasse Welt geblasene) Gerücht, dass Tim Cohen und Wymond Miles mit dem Titeltrack ihres aktuellen Albums „Wolf Lie Down“ (siehe/höre oben) womöglich einen der besten Gitarrenmusik-Songs des Jahres 2017 veröffentlicht haben, kennen noch viel zu wenige Menschen, denen solcher Sound sonst nie psychedelisch-garagig-sehnsüchtig genug sein kann.

Deshalb präsentiert der Musikexpress die herbstliche Deutschland-Tour dieses so störrischen wie hymnischen und auf sehr eigenwillige, beinahe hintergründige Weise soulfullen Kleinkapelle aus San Francisco. Um noch mal ein bisschen Wind zu machen, für Konzerte, von denen man vielleicht noch reden wird, wenn sie die letzten Gitarren längst ins Museum gehängt haben.

Musikexpress präsentiert: The Fresh & Onlys auf Deutschland-Tour 2017

27.10. | Leipzig, Die Nato

21.10. | Köln, Tsunami

29.10. | Hamburg, Aalhaus

30.10. | Berlin, Marie Antoinette

 

 

 


Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden
Weiterlesen