Happy 20! Oasis veröffentlichen Re-Issue von „(WHAT’S THE STORY) MORNING GLORY?“

von
Oasis
- Noel and Liam Gallagher

©Credit Stefan De Batselier_Idols
WE RESERVE THE RIGHT TO INCREASE REPRODUCTION FEES BY 50%

Oasis veröffentlichen am 26. September ihr Kult-Album (WHAT’S THE STORY) MORNING GLORY von 1995 in einer überarbeiteten Fassung. Die Band feiert dieses Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Nach und nach erscheinen die alten Alben jetzt als Remastered Versions mit viel Bonusmaterial im Rahmen der „Chasing The Sun“-Serie.

(WHAT’S THE STORY) MORNING GLORY entstand zwischen Mai und Juni 1995 in den Rockfield Studios in Monmouth und erschien schließlich am 2. Oktober 1995. Das Album verkaufte sich mit 347.000 Exemplaren in der ersten Woche sehr erfolgreich. Es verweilte in Großbritannien zehn Wochen auf der Nummer eins und ist mit 22 Millionen verkauften Tonträgern das kommerziell erfolgreichste Album von Oasis. Die Platte war der Nachfolger des 1994 erschienenen Debüts DEFINITELY MAYBE

Die remasterte Platte gibt es als Standard CD, als Special-Edition mit 3-fach CD und dazu jeweils als digitalen Download. Desweiteren könnt ihr euch (WHAT’S THE STORY) MORNING GLORY als 12” Vinyl-LP mit digitalem Download des Bonusmaterials besorgen. Für die ganz großen Fans gibt es ein Deluxe-Box-Set mit einer LP, einer Deluxe-CD, exklusiver 7″ und Replik der Original 12″ Promo und obendrauf noch Merchandise. Als Oasis-Fan kommt man selbst im Jahr 2014 noch voll auf seine Kosten.

Einige Bonus-Inhalte von (WHAT’S THE STORY) MORNING GLORY sind unter anderem Demos von „She’s Electric“, „Rockin’ Chair“, „Some Might Say“ und „Hey Now“. Hinzu kommen Live-Aufnahmen von Gigs im Knebworth House, Maine Road Stadium oder Earls Court und etliche B-Seiten aller Singles des Albums.



David Bowie: Die 16 besten Coverversionen seiner Songs
Weiterlesen