„Harry Potter“-Schauspieler Robbie Coltrane gestorben

von

Mit seiner Rolle des Halbriesen Hagrid in den Harry-Potter-Filmen wurde er weltbekannt — nun ist Robbie Coltrane im Alter von 72 Jahren gestorben. Sein Agent bestätigte den Tod des Schauspielers gegenüber dem US-amerikanischen Branchenblatt „Variety“.  Die Todesursache wurde bislang nicht offiziell verlautbart, Coltranes Gesundheitszustand soll seit mehreren Jahren schlecht gewesen sein.

Coltrane war in allen acht Teilen des auf der Romanreihe von J.K. Rowling basierenden Film-Franchise zu sehen. Der Schauspieler, der am 30. März 1950 im schottischen Rutherglen als Anthony Robert McMillan geboren wurde, nahm seinen Künstlernamen als Tribut an John Coltrane an — einen der größten Jazzmusiker aller Zeiten.

Stand-up-Comedy, Theater und Film

Seine Anfänge machte er als Stand-up-Comedian, später zog es ihn auf die Theaterbühne, ehe er auch im TV sowie im Kino landete. Er spielte unter anderem in den James-Bond-Filmen „Golden Eye“ und „James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug“ mit. Von 2001 bis 2011 war er in den Harry-Potter-Filmen zu sehen — er gilt als Wunschbesetzung der Autorin J.K. Rowling. Wie hoch er den Wert der Filme einschätzt, erklärte er im 2022 erschienenen Special Harry Potter 20th Anniversary: Return to Hogwarts: „Das Vermächtnis der Filme besteht darin, dass die Generation meiner Kinder sie ihren Kindern zeigen wird, sodass Sie sich die Filme in 50 Jahren ansehen könnten, ganz einfach. Ich werde leider nicht mehr hier sein. Aber Hagrid schon“, so Coltrane, der 2006  zum Officer des Order of the British Empire (OBE) ernannt wurde.

Rowling trauert in einem Tweet um den Schauspieler: „Ich werde nie wieder jemanden kennen, der auch nur annähernd so ist wie Robbie. Er war ein unglaubliches Talent, ein absolutes Unikat, und ich hatte das große Glück, ihn zu kennen, mit ihm zu arbeiten und mich mit ihm kaputt zu lachen. Ich sende meine Liebe und mein tiefes Beileid an seine Familie, vor allem an seine Kinder“, so die erfolgreiche Schriftstellerin.

 

+++ Dieser Artikel erschien zuerst auf rollingstone.de +++


Kate Bush teilt Erinnerung an kürzlich verstorbenen Robbie Coltrane
Weiterlesen