Spezial-Abo
Highlight: 13 Acts, die wir auch nach ihrem Mainstream-Durchbruch gut finden

„Heart Of Glass“: Arcade Fire covern Blondie


Arcade Fire haben es schon wieder getan: Nach diversen Coverversionen zu Songs von Künstlern wie Stevie Wonder oder Bands wie Boyz II Men haben sich die Kanadier während eines Konzert in Houston am musikalischen Fundus von Blondie bedient und ihren Song „Heart Of Glass“ gecovert.

Über den Song sagte Win Butler während des Konzerts: „Dieser Song handelt davon die Stadt zu verlassen, wiederzukommen und wenig später wieder zu verlassen.“

Diese Heimatbezogenheit beruht auf Win Butlers Erinnerungen an die Stadt. Der Kanadier war in der Gemeinde „The Woodlands“ aufgewachsen, die nur 45 Kilometer nördlich von Houston gelegen ist.

Hört Euch das Cover hier an:


Diese fast vergessenen Songs feiern 2020 ihr 20. Jubiläum
Weiterlesen