Highlight: U2, Coldplay und Co.: Diese 7 Bands werden besonders leidenschaftlich gehasst

Hier sehen: Robert Trujillos 12-jähriger Sohn spielt sein Debütkonzert mit Korn

Da der Bassist von Korn, Reginald „Fieldy“ Arvizu, aus „unvorhersehbaren Umständen“ nicht an der Südamerika-Tour seiner Band teilnehmen kann, musste sie sich Ersatz suchen. Und der war schnell gefunden: Der zwölfjährige Sohn des Metallica-Bassisten Robert Trujillo, Tye Trujillo, sollte den Job übernehmen.

Am 17. April 2o17 legte der Nachwuchs-Bassist sein Debüt im kolumbianischen Bogotá hin und bewies, dass Talent offenbar doch vererbbar ist. Problemlos spielte er sich durch Korn-Songs und in „Shoots and Ladders“, so berichten Fans, sei sogar ein bisschen von Metallicas „One“ herauszuhören gewesen.

Konzertbesucher haben das Debüt von Tye Trujillo natürlich aufgezeichnet und ins Internet gestellt:

#korn #TheSerenityOfSufferingTour

Ein Beitrag geteilt von Andres Bernal (@abernalc) am

Der Auftritt von Tye Trujillo ist aber nur ein Gastspiel. Im Mai werden Korn wieder mit ihrem ursprünglichen Bassisten Arvizu durch die USA touren. Wenn nicht wieder was dazwischen kommt.


Eric Bell (Thin Lizzy) beschimpft Metallica, nachdem sie ihn nicht für einen Gig bezahlt haben sollen
Weiterlesen