Max Giesinger mit #SEATSounds Live

Spezial-Abo

Jared Leto ehrt Bowie, Prince, Cornell und Bennington mit einem Medley

von

Jared Leto hat nach seiner Rolle als der Joker im Film „Suicide Squad“ seine Musikkarriere nicht an den Nagel gehängt. Noch 2017 soll mit A DAY IN THE LIFE OF AMERICA ein neues Album von 30 Seconds To Mars inklusive gleichnamigem Dokumentarfilm erscheinen, und am vergangenen Donnerstag sang Leto als Gast bei BBC 1 ein Medley der ganz Großen. Begleitet von Akustikgitarren und Backgroundchor gab er die Klassiker „Purple Rain” von Prince, David Bowies „Heroes”, „Freedom” von George Michael, „Black Hole Sun” von Soundgarden und Linkin Parks „Crawling” als Medley zum Besten.

Erst im August dieses Jahres veröffentlichten 30 Seconds To Mars ihre neue Single „Walk on Water” und das dazugehörige Video. Leto wird außerdem in „Blade Runner 2049“ zu sehen sein.

Video: 30 Seconds To Mars – A Tribute To The Greats Medley in the Live Lounge

t:Jared Leto ehrt Bowie, Prince, Cornell und Bennington mit einem Medley


Am Ende seiner dreiminütigen Ansprache richtete er zudem seine Worte an all die Zuschauer, die möglicherweise Hilfe brauchen.auf Musikexpress ansehen


Zum 5. Todestag: Paisley Park stellt Asche von Prince aus
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €