Jon Bon Jovis Tochter wegen Verdachts auf Heroinbesitz festgenommen

von

Nachdem Stephanie Bongiovi, Tochter von Jon Bon Jovi, bewusstlos im Schlafzimmer ihres Studentenwohnheims gefunden worden war, hatte man sie in polizeiliches Gewahrsam genommen.

Angeblich fand die Polizei eine „kleine Menge Heroin“ bei ihr, zusammen mit Spritzbesteck und Marihuana. Sie muss sich nun wegen Drogenbesitzes vor Gericht verantworten.

Ungeklärt bleibt, wie es um den gesundheitlichen Zustand der 19-Jährige Studentin bestellt ist. Zusammen mit Bongiovi wurde auch ein 21-Jähriger verhaftet, der sich ebenfalls in dem Zimmer befand.


Lily Allen: Auf Tour mit Miley Cyrus wollte sie Heroin nehmen
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €