José González spielt im Januar 2017 ein Zusatzkonzert in Berlin

Zusammen mit The String Theory wird José González im Januar zwei Theater und eine Halle der Bundesrepublik bespielen. Folgende drei Termine stehen bereits seit August 2016 fest und werden von Musikexpress präsentiert:

17.01.2017 Berlin // Admiralspalast

19.01.2017 Düsseldorf // Capitol Theater

30.01.2017 München // Muffathalle

Da der Andrang für das Konzert in Berlin sehr groß war und die Tickets dafür bereits vergriffen sind, wird José González für einen weiteren Termin in Deutschland bleiben. Am 31.01.2017 spielt er mit The String Theory ein Zusatzkonzert im Berliner Funkhaus.

Zuletzt veröffentlichte José González 2015 sein drittes Solo-Album VESTIGES & CLAWS, aus dessen Repertoire er sich auch an den Abenden mit The String Theory sicherlich bedienen wird. Auch The String Theory, ein Künstlerkollektiv mit Sitz in Berlin und Göteborg, hat sich in den letzten Jahren sein Standing in der Musikwelt geschaffen. Bekannt ist das Orchester durch Arbeiten mit Tocotronic, Yello und Tindersticks, aber auch durch seinen Dirigenten: PC Nackt ist seit 2011 die andere Hälfte von Sascha Rings Projekt Apparat.


Musik digitalisieren von Kassette – so geht's einfach und schnell
Weiterlesen