Spezial-Abo

Kanye West: Gerüchte um geheime Listening-Party und baldigen Albumdrop

von

Ursprünglich war Kanye Wests zehntes Studioalbum DONDA bereits für Juli 2020 angekündigt. Jetzt könnte das Warten endlich ein Ende haben. Auf Twitter berichten Musiker*innen und Szeneinsider von einer geheimen Listening-Party, die am 18. Juni 2021 in der Wüste bei Las Vegas stattgefunden haben soll.

Usher und Tyler The Creator sollen vor Ort gewesen sein

In der Nähe von Las Vegas hätten ausgewählte Gäste die Möglichkeit gehabt, DONDA noch vor dem baldigen Release zu hören. Auch Musikgrößen wie Usher und Tyler The Creator seien zugegen gewesen. Influencer Justin Laboy berichtet über das neue Album: „Die Produktion ist ihrer Zeit Lichtjahre voraus und seine (Kanyes) Bars klingen, als sei er hungrig, wieder unter Vertrag genommen zu werden.“

Alles nur Marketingschwindel?

Kanye West selbst schweigt zu den Gerüchten um das neue Album und die Release-Party. Sonderbares Verhalten ist für den 44-jährigen jedoch keine Seltenheit – das Untertauchen des Rappers könnte also alles bedeuten.

Auch könnten die jüngsten Spekulationen auf Social-Media lediglich Teil einer PR-Kampagne zur neuen Platte sein. Fakt ist dennoch: Es kommt endlich Bewegung in die Sache. DONDA wird Wests zehntes Studioalbum und Nachfolgeprojekt der 2019 erschienenen Gospel-Rap-Platte JESUS IS KING sein.


Clueso und Andreas Bourani vereinen sich für gemeinsame Single „Willkommen Zurück“
Weiterlesen