Highlight: Kanye West: Das sind die 5 erfolgreichsten Alben des US-Rappers

Kanye West hat seinen hässlichsten Sneaker gelauncht

Kürzlich berichteten wir noch darüber, wie Kanye Wests krass gehypten Yeezy Boost 750 in einem britischen Outlet-Store endeten, da haut der Meister der Selbstinszenierung den nächsten streng limitierten Sneaker heraus: den Yeezy Wave Runner 700.

Nur fragen wir uns bei diesen Kicks: Was hat sich Kanye dabei gedacht? Das Aushängeschild der neuen, überraschend gelaunchten, Calabasas-Kollektion wirkt wie ein klobiger Bastard aus orthopädischem Gesundheitsschuh und den 90iger-Blinketretern, die unter Kindergarten-Kids der letzte Schrei sind. Das Lustige an unserem ersten Eindruck: Der Yeezy Wave Runner 700 ist tatsächlich ein Erwachsenen-Blinkeschuh! Kein Witz! Dieser 300-Dollar-Sneaker strahlt dank in der Fersenpartie eingebauter Leuchtioden in knalligem Orange. Wer jetzt einen Kindheitsflashback hat und unbedingt ein Paar haben will, um seinen grauen Alltag aufzupimpen, den müssen wir leider enttäuschen: Der Yeezy Wave Runner 700 ist (natürlich) schon längst ausverkauft.

Wer dennoch etwas Geld an Kanye loswerden möchte, kann auf der Yeezy-Supply-Website noch Shirts, Sweater und Caps der aktuellen Calabasas-Kollektion shoppen. Doch Vorsicht: Selbst der Dreier-Pack Socken geht mit 60 Dollar ins Geld.

Yeezy Supply Screenshot
Yeezy Supply Screenshot

„Nebuchadnezzar“: Kanye West kündigt seine erste Oper an – und verwechselt zwei Könige
Weiterlesen