Highlight: Die 100 besten Stimmen der Musikgeschichte

Kate Bush: Neues Album „Director’s Cut“ mit alten Songs

Kate Bush letztes Album Aerial erschien 2005, es war ihr erstes seit 12 Jahren Pause. Nun hat die britische Sängerin für den 13. Mai neue Veröffentlichungen angekündigt – wenn auch mit alten Songs. „Director’s Cut“ sind Neubearbeitungen ihrer Werke „The Sensual World“ (1989) und „The Red Shoes“ (1993). Dabei soll es sich, wie es noch etwas kryptisch im Pressetext heißt, um Neuaufnahmen, Neuinterpretationen und Collagen aus alten und neuen Tonspuren handeln um „ihre ständige Weiterentwicklung als Musikerin in den ihr so vertrauten Songs zu reflektieren.“ Vorabsingle wird „Deeper Understanding“.

Bemerkenswert ist Bush Kümmern um diese beiden Alben allein deshalb schon, weil sie nicht gerade ihre besten sind.

„Director’s Cut“ erscheint als Standard-CD im Bucheinband, Deluxe-CD (3 CD, „Director’s Cut“ + Sensual World + Remastered „The Red Shoes“) im Bucheinband, sowie als Doppel-Vinyl.

Kate Bush bei YouTube

Facebook-Seite von Kate Bush

Twitter-Präsenz


Kate Bush: Gesamtwerk als Vinyl und CD wieder aufgelegt
Weiterlesen