Kele gibt mit „Streets Been Talkin’“ einen Vorgeschmack auf sein neues Soloalbum

Bisher waren Kele Okerekes Solo-Ausflüge sehr elektronisch geprägt – sowohl bei THE TRICK als auch THE BOXER. Jetzt zeigt er aber eine etwas andere Seite von sich. Der erste Vorbote seines nunmehr dritten Albums im Alleingang ist eine klassische Singer-Songwriter-Nummer mit reduzierter Akustik-Gitarre. Hier könnt Ihr schon mal in „Streets Been Talkin’“ reinhören – zwar ohne Video, aber viel grünem Gras:

Der Song ist nicht nur die erste Singleauskopplung aus FATHERLAND, wie das neue Album heißen wird, sondern auch der erste Song, den Kele für diese Platte geschrieben hat.

Neben dem Song finden sich auf dem neuen Album auch Duette mit Olly Alexander von Years & Years und Corinne Bailey Rae. Ein bisschen muss man sich aber noch gedulden, denn FATHERLAND wird erst am 6. Oktober 2017 erscheinen.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos


Bloc Partys Kele Okereke setzt sich auf neuer Single „Jungle Bunny“ mit Alltagsrassismus auseinander
Weiterlesen