Kendrick Lamar enthüllt den Preis seiner Diamanten-Krone

von

Schon auf dem Cover seines aktuellen Albums MR. MORALE & THE BIG STEPPERS trägt Kendrick Lamar eine an Jesus Christus erinnernde, mit Diamanten verkleidete Dornenkrone. Und auch bei seinen Konzerten war der Rapper zuletzt mit der Krone auf dem Kopf auf der Bühne – unter anderem bei seinem Auftritt auf dem Glastonbury Festival am vergangene Sonntag (26. Juni). Dort erklärte er dem Publikum: „Ich trage diese Krone als Symbol. So dass ihr niemals einen der größten Propheten vergesst, der jemals auf der Erde war.“

Dornenkrone von Kendrick Lamar: Handgefertigtes Unikat

Bei der Diamant-Krone handelt es sich um ein handgefertigtes Unikat, das in Zusammenarbeit von Kendrick Lamar, seinem Manager Dave Free und dem amerikanischen Schmuckunternehmen Tiffany and Co. entstanden ist. Sie hat insgesamt 50 „Dornen“ und wurde in 1.300 Stunden Arbeit von vier der versiertesten Goldschmieden des Unternehmens aus mehr als 8.000 kleinen Diamanten mit eine Masse von 150 Karat gefertigt. Ganz schön luxuriös!  Nun hat Kendrick Lamar auch verraten, was das gute Stück in etwa gekostet hat.

Im Backstage-Bereich des Glastonbury Festival wurde der Rapper nämlich von einem YouTuber des Kanals „The Unknown Vlogs“ Kendrick Lamar abgefangen. Der frage ihn, wieviel sein Outfit, dass er soeben bei dem Aufritt anhatte, kosten würde. Wieviel seine Hose und sein Hemd, beides unveröffentlichte Designerstücke von Louis Vuitton kosten, wusste der Rapper gar nicht. Aber einer seiner Begleitung beantwortet wenigstens, was die Krone in etwa gekostet hat: stolze drei Millionen US-Dollar.

Wie ein solches Luxusgut zu Lamar-Songs wie „N95“, auf dem er die zu stark auf Materialistisches ausgerichtete Lebensführung vieler Menschen und insbesondere Rapper kritisiert, passt, muss der Künstler wohl selbst wissen.

Das aktuelle Album des Rappers MR. MORALE & THE BIG STEPPERS erschien am 13. Mai 2022 und wurde in der Kritik äußerst positiv besprochen. Für unsere MUSIKEXPRESS-Autorin Aida Baghernejad zum Beispiel ist MR. MORALE & THE BIG STEPPERS „nicht weniger als Lamars Magnum Opus – ein großartiges, widersprüchliches und immer wieder zutiefst problematisches Meisterwerk“.


Pixies live 2023: Tickets, Termine, Vorverkauf
Weiterlesen