Highlight: Welches Equipment verwenden eigentlich… Die Ärzte?

Mit Bela B., Gisbert zu Knyphausen, Sookee und Co.: Hört hier Kettcars neuen Song „Scheine in den Graben“

Kettcar haben am Dienstag eine neue EP angekündigt. „Der süße Duft der Widersprüchlichkeit (Wir vs. Ich)“, so ihr Titel, soll fünf Songs umfassen, am 15. März digital und am 17. Mai auf Vinyl und damit rund anderthalb Jahre nach Kettcars aktuellem Album ICH VS. WIR erscheinen. Die kommende EP soll als Komplementärwerk zum Album verstanden werden.

Zeitgleich mit der Ankündigung haben Kettcar auch einen neuen Song aus der EP veröffentlicht. In „Palo Alto“ skizziert Marcus Wiebusch das Leben vierer Menschen, deren Berufe von der Digitalisierung maßgeblich verändert oder verdrängt wurden: ein Journalist, ein Plattenhändler, ein Bankberater, eine Pornodarstellerin. Im dazugehörigen Video treffen sich Wiebusch und seine Protagonisten im Waschsalon und beginnen einen Roadtrip Richtung Kalifornien / Silicon Valley. Wiebusch skandiert dazu: „Wir  sind unterwegs mit allem was wir haben, die Algorithmen zu zerschlagen!“

Jetzt, drei Tage später, legen Kettcar bereits den nächsten neuen Song nach: Für „Scheine in den Graben“ hat sich Wiebusch am Mikro Unterstützung von Schorsch Kamerun (Die Goldenen Zitronen), Jen Bender (Großstadtgeflüster), Bela B (Die Ärzte), Jörkk Mechenbier (Love A), Sookee, Felix Brummer (Kraftklub), Marie Curry (Neonschwarz), Gisbert zu Knyphausen, Safi und David Fjørt geholt.

Kooperation

In der Pressemitteilung zum Song heißt es:

„‘Scheine in den Graben‘ verhandelt das Thema Menschlichkeit und humanitäre Hilfe mit Blick auf Charity-Events und das illustre Personal, das sich dort tummelt: Reich an Aktien, reich an Barmherzigkeit. „Tue Gutes und rede darüber“ ist in diesem Zusammenhang ein gern benutzter Slogan – der von Kettcar natürlich hinterfragt wird.“

Seht hier das Lyric-Video zum Song „Scheine in den Graben“:

Kettcars „Der süße Duft der Widersprüchlichkeit (Wir vs. Ich)“–Tracklist

  1. „Palo Alto“
  2. „Scheine in den Graben“ (mit Schorsch Kamerun, Jen Bender, Bela B, Jörkk Mechenbier, Sookee, Felix Brummer, Marie Curry, Gisbert zu Knyphausen, Safi und David Fjørt)
  3. „Notiz an mich“
  4. „Natürlich für alle“
  5. „Weit draußen“

Live sind Kettcar dieses Jahr an folgenden Terminen zu sehen:

Kettcar auf Tour 2019 – die Daten

  • 28.02. Luxemburg, den Atelier*
  • 01.03. Kaiserslautern, Kammgarn*
  • 02.03. Hamburg, Mehr!Theater (ausverkauft)*
  • 13.03. Oberhausen, Turbinenhalle**
  • 14.03. Frankfurt, Batschkapp**
  • 15.03. Zürich, M4Music
  • 16.03. Cottbus, Gladhouse**
  • 17.03. Berlin, Columbiahalle**

* mit Love A
** mit Schrottgrenze

  • 12.05. Hamburg, Hafengeburtstag (Jolly Roger Bühne)
  • 13.06. Merkers, Rock Am Berg
  • 14.06. Ulm, Ulmer Zelt
  • 15.06. Leipzig, Parkbühne
  • 16.06. Duisburg, Traumzeitfestival
  • 05.07. Husum, Schloss
  • 13.07. Münster, Nah Am Wasser Festival
  • 19.07. Karlsruhe, Das Fest
  • 20.07. Jena, Kulturarena
  • 21.07. Esslingen, Burg
  • 26.07. Würzburg, Hafensommer
  • 27.07. Schrobenhausen, Noisehausen
  • 09.08. Hannover, Fährmannsfest
  • 10.08. Großefehn, Open Air
  • 11.08. Bonn, Kunstrasen


Husten präsentieren neues Comic-Video zu „Treppenhaus“
Weiterlesen