Highlight: Die 100 besten Stimmen der Musikgeschichte

Kurt Cobains Solo-Album erscheint im November 2015

Im Zuge der DVD/Blu-ray-Veröffentlichung der Dokumentation „Montage Of Heck“ über Kurt Cobain wird auch ein Solo-Album des einstigen Nirvana-Sängers erscheinen. Zu verdanken haben wir das dem Regisseur Brett Morgen, der sich für seinen Film mehrere Jahre durch einen Berg von Tagebüchern, Aufnahmen und Video-Material von Cobain wühlte.

Das Album wird Musik aus der Dokumentation enthalten, aber auch weitere zusätzliche Tracks, „Audio-Montagen“ und sogar einen Sketch. Sowohl die Platte als auch der Film werden am 6. November 2015 erscheinen.

„[It’s] curated to feel as though one were sitting in Kurt’s living room watching him create over the course of an afternoon“, sagte Brett Morgen gegenüber dem Magazin Billboard und führte seine Gedanken über Cobain fort: „These are all just Kurt by himself with the guitar. These aren’t multi-track, finished songs or work-ups, but they’re extraordinary, and I think they provide a tremendous insight into his [creative] process. I think they further our understanding of Kurt, both as a musician and as a man.“


Das hier sind die wahren Song-Botschaften von Max Giesinger und Co.
Weiterlesen