Highlight: Diese Musiker haben die meisten Twitter-Follower

Lady Gaga liegt wegen chronischer Schmerzen im Krankenhaus

Eigentlich sollte Lady Gaga das Festival „Rock in Rio” in der brasilianischen Metropole eröffnen. Der Auftritt war im Rahmen ihrer weltweiten Tour geplant, deren Konzerte noch bis in den Dezember hinein stattfinden sollen. Doch die US-Sängerin musste das Konzert am Donnerstag absagen, weil Gaga mit chronischen Schmerzen ins Krankenhaus eingeliefert wurde.„Es sind nicht einfach Hüftschmerzen oder Verschleißerscheinungen wegen der Tour“, schrieb die 31-Jährige bei Instagram. „Ich habe heftige Schmerzen.“ Sie sei am Boden zerstört weil sie das Konzert in Rio nicht spielen kann. Aber es gehe ihr schlichtweg nicht gut genug, um aufzutreten.

Lady Gaga hatte vor Kurzem erklärt, dass sie unter der chronischen Erkrankung Fibromyalgie leidet. Die Krankheit verursacht starke Muskelschmerzen im ganzen Körper. Vergangene Woche hatte sie bereits auf dem Filmfestival in Toronto angekündigt, dass sie sich nach der Tournee eine Weile zurückziehen werde. „Ich freue mich aufs Nachdenken, aufs Verlangsamen und auf Heilung, weil das wichtig ist“, sagte die Sängerin. Sie wolle aber weiter kreativ arbeiten, was auch immer das konkret heißen mag.

Bekifft in Omas Auto: Netflix zeigt Teaser-Trailer zu Lady Gagas Doku „Gaga: Five Foot Two“


Diese Musiker haben die meisten Twitter-Follower
Weiterlesen