Spezial-Abo

Laura Jane Grace (Against Me!): Hört hier ihr Überraschungsalbum STAY ALIVE im Stream

von

Laura Jane Grace, vor allem bekannt als Frontfrau der Punkrockband Against Me!, hat überraschend ein Soloalbum veröffentlicht. Dieses trägt den Titel STAY ALIVE und entstand während der anhaltenden Corona-Pandemie.

STAY ALIVE hier im Stream hören:

„Im März waren wir noch mit Against Me! auf Tour, davor hatten wir angefangen neue Songs aufzunehmen, an denen ich fast zwei Jahre gearbeitet hatte“, so Grace in einer offiziellen Pressemitteilung. Durch den Ausbruch der Coronavirus-Pandemie seien jedoch plötzlich nicht nur alle geplanten Tourtermine gestrichen worden, sondern auch sämtliche Mitglieder der Band im ganzen Land verstreut gewesen. Die gemeinsamen Albumpläne wurden also vorerst auf Eis gelegt.

„STAY ALIVE“-Artwork:

Nach einer monatelangen Angststarre habe sich Grace schließlich am Riemen reißen können und sei zu dem Schluss gekommen, „dass das Warten alles töten würde, was ich geschrieben hatte.“ Statt also das in den vergangenen zwei Jahren entstandene Material verkümmern zu lassen, entschied sich die Musikerin dazu, ihre Perspektive zu ändern. „Ich kann hier auf meinem Arsch sitzen oder ich kann zur Hölle einfach anfangen zu arbeiten“, so Grace über ihren Sinneswandel.

Vor allem in solch unsicheren Zeiten wie heute sei es ihr zufolge wichtig, immer weiter neue Musik zu produzieren. „Jetzt Songs zu veröffentlichen bedeutet, dass das Label arbeiten kann, dass Fotos und Artwork gemacht werden müssen, dass Merchandise produziert wird. Die Songs helfen dabei, diese Gewerke am Leben zu halten“, erklärt die Punk-Sängerin weiter, „jeden Tag hören wir von Menschen, die ihre Jobs verlieren, von Läden, die schließen müssen, davon, dass alles zusammenbricht. Das Einzige, was ich dagegen tun kann, ist zu arbeiten.“

„Das Album handelt davon, am Leben zu bleiben“

STAY ALIVE entstand schließlich in nur vier Tagen bei Electric Audio, dem legendären Studio in Graces Wahlheimat Chicago, in Zusammenarbeit mit dem legendären Produzenten Steve Albini, der unter anderem Nirvana bei der Produktion ihres finalen Studioalbums IN UTERO (1993) behilflich war.

„Das Album handelt davon, am Leben zu bleiben. Bleib am Leben! Stirb nicht! Arbeite! Kämpfe“, so Grace über ihr neuestes Solowerk, „es gibt Songs über Pools, in denen es spukt, und über brennende Kirchen. Über Berge. Über astrale und über vertrocknete Seen. Aber auch darüber, in Marbella Espresso zu trinken und Croissants zu essen. Songs über nach Pisse stinkende Flüsse in Glasgow. Es gibt Songs über all das auf der Platte, aber am Ende geht es darum, einfach am Leben zu bleiben.“

Mit Against Me! veröffentlichte Grace zuletzt 2016 das Album SHAPE SHIFT WITH ME, das von ME-Autor Matthias Scherer in seiner Rezension dreieinhalb von sechs möglichen Sternen erhielt. Dieser urteilte: „Die besten Songs auf SHAPE SHIFT WITH ME sind die, in denen Against Me! aus dem Powerchord-Schema ausbricht: ‚Delicate, Pretty & Other Things I’ll Never Be‘ groovt unterschwellig und dringlich, ‚Norse Truth‘ spielt erfolgreich mit Post-Hardcore-Elementen. Welcome back, Against Me!“

Big Scary Monsters/The Orchard

Diese Musiker haben die meisten Instagram-Follower
Weiterlesen