Liam Gallagher heizt Gerüchte um neues Beady-Eye-Album an

von

Nachdem Liam Gallagher schon Ende des letzten Jahres die Gerüchte um ein neues Beady-Eye-Album angeheizt hat, scheint die Veröffentlichung des Nachfolgers zu DIFFERENT GEAR, STILL SPEEDING 2013 wirklich näher zu rücken. Der exzentrischere der beiden Gallagher-Brüder verriet nämlich einem jungen Fan, dass er sich gerade im Abmischungsprozess des neuen Albums befindet und das bereits Live-Auftritte geplant seien: „We’ll be out in a few months. We’re playing festivals, bar mitzvahs. We’ve got to make it right this time, last time was a bit fucking stupid.“ Im Spontan-Interview mit dem siebzehnjährigen Ryan Butterworth vor einem Pub in Brockenhurst beschreibt Liam Gallagher das kommende Album seiner Band im Übrigen so: „This one is like Rock’n’Roll, but fired out into space…if you’re into drugs you will like it.“ 

Schon im Januar hatte Liam Gallagher im Gespräch mit dem NME angekündigt, dass das neue Album von Beady Eye wesentlich experimenteller werden würde. Mit seiner typischen Direktheit und Streitlust stellte er da auch gleichzeitig fest, dass Oasis sowieso niemals mutig genug gewesen wären, um ein Album in dieser experimentellen Form herauszubringen.

Was all diese kryptischen Aussagen auf sich haben, wird man wahrscheinlich erst erfahren, wenn sich Gallagher, seine Band und die Plattenfirma zu einem Release-Termin durchringen. Nachdem das Beady-Eye-Debüt DIFFERENT GEAR, STILL SPEEDING von Kritikern und Fans nicht besonders gut aufgenommen wurde bleibt es spannend, ob Liam mit seinem zweiten Album mit dem Erfolg von Noel Gallagher’s High Flying Birds mithalten kann.  



Liam Gallagher bringt allerersten Weihnachtssong raus
Weiterlesen