Noel Gallagher bekam bei Meisterfeier einen Kopfstoß ab

von

Was war das für ein spannender letzter Spieltag der aktuellen Premier-League-Saison?  Manchester City, die für die Meisterschaft einen Sieg gegen Aston Villa brauchten, lag bis zur 76. Spielminute mit 0:2 zurück. Doch dann drehte das Team von Josep Guardiola so richtig auf. Innerhalb von gut zwei Minuten glichen die Citizens aus. In der 81. Minute erzielte dann der deutsche Nationalspieler İlkay Gündoğan das entscheidende Tor. Was folgte war eine große Party – mit Kollateralschäden.

Einen davon musste Noel Gallagher, bekennender Fan von Manchester City, hinnehmen. Der Ex-Oasis-Sänger sah das Spiel live im VIP-Bereich des Manchester-Stadions bei den Familien der Spieler. Als das dritte Tor für Manchester fiel und damit die Meisterschaft in greifbare Nähe rückte, brach in der Loge – wie vermutlich im ganzen Stadion – blankes Chaos aus. Der Rockmusiker beschrieb die Geschehnisse beim britischen Fußballmagazin talkSport wie folgt:

„Als das dritte Tor erzielt wurde, brach absolutes Chaos aus […] Ich sprang herum wie ein Idiot, reichte meinen 11-jährigen Sohn wie eine Ligatrophäe herum. Alle haben ihn hochgehoben. Als ich mich umdrehte, kam der Vater von Rúben Dias [Innenverteidiger bei Manchester City] direkt auf mich zugerannt und verpasste mir einen Kopfstoß, sodass ich blutüberströmt am Boden lag.

Die letzten zwei Minuten des Spiels habe ich nicht mehr mitbekommen. Ich wurde direkt von der St. John-Ambulanz behandelt. Die Wunden mussten genäht werden. Als ich den Korridor entlanglief, hatte ich Stiche in der Oberlippe und zwei blaue Augen. Da kam mir Pep [Josep Guardiola] weinend entgegen. Wir haben uns umarmt und er fragte mich: „Was ist mit deinem Gesicht passiert?“ Ich entgegnete: „Geh und sei bei deinen Spielern!“.

Der Titelgewinn war nicht die erste Meisterfeier für Noel Gallagher. Bereits 2019 war er bereits im Mittelpunkt der Feierlichkeiten, als Manchester City die Premier League zum zweiten Mal in Folge gewann. Fotos zeigen ihn zusammen mit Guardiola auf dem Spielfeld.

Noel Gallagher: Neues Album in Arbeit

Noel Gallagher arbeitet momentan an einem neuen Album, das erneut in mit seiner Band Noel Gallaghers High Flying Birds entstehen wird. Zuvor gab es bereits drei Alben in dieser Formation, das aktuellste WHO BUILT THE MOON? erschien 2017. Zuletzt veröffentlichte der Musiker Anfang des Jahres ein Demo zur Single „Trying To Find A World That’s Been And Gone: Part 1“. Zu dem Zeitpunkt verkündete er auch, bereits alle Titel für das kommende Album geschrieben und Demoaufnahmen produziert zu haben.

Aber auch abseits der Musik machte Noel Gallagher zuletzt Schlagzeilen. So wurde bekannt, dass seine Gitarre, die in der Oasis-Trennungsnacht im Streit mit seinem Bruder zerstört wurde, im Mai versteigert werden soll. Außerdem hat Gallagher jüngst erneut gegen Harry Styles ausgeteilt und ihm vorgeworfen, seine Bekanntheit hätte nichts mit Musik zu tun.


Lil Nas X schießt auf „Late To Da Party“ gegen die BET-Awards
Weiterlesen