Liam Gallagher: ‚Mumford & Sons sehen aus, als hätten sie Läuse‘

von

Liam Gallagher reiht sich mit etwas Verspätung in die Riege derer ein, die mit dem Stil der derzeit außerordentlich erfolgreichen Neo-Folker nichts anfangen können: Nachdem Mark E. Smith bereits Bierflaschen nach Mumford & Sons geworfen hatte, und Bryan Ferry deren Kollegen Alt-J mangelndes Modebewusstsein vorwarf, platzte nun auch Liam Gallagher der Kragen:

„Die (Mumford & Sons) sehen alle aus, als ob sie Läuse haben, und mit hochgekrempelten Ärmeln Linsensuppe essen.“ sagte Liam. Außerdem findet er:

Die denken alle, sie sind der verdammte Don McLean – viel zu viele Akustik-Gitarren, kein Style. Die sehen aus, als würden sie sich ihre Klamotten bei der Heilsarmee holen. Ich würde mir keine Poster von irgendwelchen Bands an die Wand hängen, wenn ich jetzt 16 Jahre alt wäre.“

Erst kürzlich hatte Liam Gallagher ein neues Album mit seiner Band Beady Eye angekündigt. Für das Album wurde der Produzent der Yeah Yeah Yeahs, und Mitglied von TV On The Radio“, David Sitek engagiert.


Nach Helikopterunfall: Liam Gallagher teilt Foto von seinem verletzten Gesicht
Weiterlesen