Lollapalooza 2017: Der Lageplan der Rennbahn Hoppegarten macht Lust auf die Location

Drittes Jahr, dritte Location. Nachdem das Berliner Lollapalooza zuletzt auf dem stillgelegten Flughafen Tempelhof und im Treptower Park veranstaltet wurde, mussten sich die Stadt Berlin und die Organisatoren auf eine neue Location einigen. Die Entscheidung fiel auf die Rennbahn Hoppegarten, auf der sonst eigentlich Pferde und Zocker unterwegs sind.

Die Rennbahn Hoppegarten liegt zwar janz weit draußen, dafür gibt es 2017 keine ewig langen Diskussionen über genervte Anwohner und den Schutz von Parkflächen (der ja ganz gut funktioniert hat). Zudem scheint das Gelände der Rennbahn ziemlich gut für ein Festival geeignet zu sein.

Der Lageplan, den das Lollapalooza am Dienstag via Facebook veröffentlicht hat, sieht zumindest übersichtlich und weniger verschachtelt aus als der Treptower Park. Die Mainstages sind wieder nah beieinander, Kidzapalooza und grüner Kiez sind ebenfalls wieder mit dabei:

Das Line-up des Festivals ist ebenfalls schon bekannt, hier findet Ihr alle bisher bestätigten Acts:

https://www.musikexpress.de/das-lineup-steht-lollapalooza-festival-berlin-2017-mit-the-xx-und-foo-fighters-747053/

 

 

Lollapalooza Berlin Facebook

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos


Idealer Konzertbegleiter: Mit diesen Smartphones schießt Ihr scharfe Fotos im Dunkeln
Weiterlesen