Måneskin kündigen neue Single „MAMMAMIA“ und Tour für 2022 an

von

Die italienische Rockband Måneskin, Siegerin des Eurovision Song Contest 2021, hat ihre neue Single „MAMMAMIA“ sowie ihre 2022 geplante „LOUD KIDS ON TOUR“ mit insgesamt 16 Konzerten angekündigt. „MAMMAMIA“ erscheint am kommenden Freitag, dem 8. Oktober.

Seit ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest 2021 geht es für Damiano David, Thomas Raggi, Victoria De Angelis und Ethan Torchio stets bergauf. Inzwischen erreichten sie als Måneskin mehr als 3,4 Milliarden Streams auf ihren digitalen Plattformen sowie 43 Millionen monatliche Hörer*innen auf Spotify. Ihren Erfolg wollen Måneskin im kommenden Jahr mit ihrer nun angekündigten „LOUD KIDS ON TOUR“ feiern.

Tourauftakt in London

Starten soll die Tour am 6. Februar 2022 in der Londoner Brixton Academy. Am 26. Februar 2022 werden Måneskin dann auch für deutsche Fans in der Verti Music Hall in Berlin live zu sehen sein. Weitere Shows der „LOUD KIDS ON TOUR“ finden in Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Russland, der Schweiz, Frankreich, Österreich, Tschechien, Polen, Ungarn, Ukraine, Lettland und Estland statt.

Vor dem offiziellen Beginn der „LOUD KIDS ON TOUR“ können sich insbesondere die italienischen Fans freuen, da Måneskin noch in diesem Jahr erstmalig in den großen Arenen ihrer Heimat auftreten werden. So treten sie am 14. und 15. Dezember im Palazzo dello Sport in ihrer Heimatstadt Rom auf. Eine weitere Doppelshow ist am 18. und 19. Dezember Mailänder Mediolanum Forum geplant. Måneskin werden außerdem am 9. Juli 2022 live im historischen Circus Maximus in Rom zu sehen sein.


So spielt Måneskin-Sänger Damiano David mit den Geschlechtergrenzen
Weiterlesen