Highlight: Die 50 besten Songs des Jahres 2017

Melt Festival 2017 kündigt erste Acts an

Das wird wieder was: Die Veranstalter des Melt Festival, das sich neuerdings offenbar ohne Ausrufezeichen schreibt, haben in einer ersten Bestätigungswelle 35 Acts für 2017 angekündigt. Zu den bisher größten Namen im Jubiläums-Line-up gehören Phoenix, Warpaint, The Kills, Kate Tempest und Die Antwoord, aber mit Bonobo, Barker & Baumecker und Ellen Allien kommen, wie immer, auch Electro-Fans auf ihre Kosten.

Alle bestätigten Künstler beim Melt Festival 2017 im Überblick:

Âme & Rødhåd, Aurora Halal (Live), Barker & Baumecker, Bonobo, Claptone, Courtesy, Daniel Avery, Die Antwoord, Dixon, Ellen Allien, Glass Animals, Gus Gus, Honne, Job Jobse, Jon Hopkins (DJ), Julia Govor, Kate Tempest, Kölsch (DJ), Lakuti, Marcel Dettmann, Michael Mayer, MØ, Mutiny On The Bounty, Nao, Phoenix, Recondite (Live), Red Axes, rRoxymore, Sonja Moonear, The Kills, Tijana T, Tony Humphries, Volvox, Von Wegen Lisbeth, Warpaint

Das 20. Melt Festival findet vom 14. – 16. Juli 2017 auf der Halbinsel Ferropolis in Gräfenhainichen statt. Early-Bird-Tickets kosten 120 Euro, alle weiteren Preismodelle und Informationen findet Ihr auf der Homepage des Festivals.

Die schönsten Fotos vom Melt! Festival 2016

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos


Mit Billie Eilish und Post Malone: Das sind die Tinder-Sommerhits 2019
Weiterlesen