Der Beweis: Memes sind beliebter als Jesus Christus

von

Glaubt es oder nicht: Seit Beginn unserer Zeitrechnung stellt Jesus eine feste Größe in unserer Kultur dar. Wegen Jesus Christus gibt es nicht nur Weihnachtsmänner und Osterhasen – ganze Weltreligionen fußen auf seinen Worten. Im Jahr 2016 hat unsere Leitkultur jedoch fast unbemerkt einen Paradigmenwechsel erfahren. Google Trends, eine der umfassendsten Quellen für weltweite Entwicklungen, beweist es: Der Mensch sucht immer weniger nach Jesus. Stattdessen suchen wir unser Glück zunehmend in der unerschöpflichen Weisheit von Internet-Memes, wie ein findiger Twitter-User herausgefunden hat.

Falls auch Ihr nach Orientierung sucht, haben wir für Euch hier die drei besten Memes der jüngeren Internetgeschichte zusammengetragen:

 

what-if-i-never-find-out-whos-a-good-boy-pug

92510441527f5b6f84476994d9aa9c76

funniest-meme-of-all-time-09

 


Rick Astley und die Ursprünge der Musik-Memes
Weiterlesen