ME präsentiert

Michael Kiwanuka, Thurston Moore und Fil Bo Riva: New Fall Festival 2017 bestätigt weitere Künstler

Auch in diesem Jahr findet das New Fall Festival in der Rheinmetropole Düsseldorf und der Schlossstadt Stuttgart statt – präsentiert vom ME. Vom 15. bis 19. November finden in aufregenden und einzigartigen Locations wieder Konzerte statt.

Das bisherige Line-up kann sich bereits sehen lassen: Neben Gurr, Isolation Berlin und William Fitzsimmons, treten unter anderem Glen Hansard und Destroyer auf. Die werden jetzt von Michael Kiwanuka, Thurston Moore sowie Fil Bo Riva verstärkt.

Soul-Pop und Gitarrenrock beim New Fall

Sowohl in Düsseldorf als auch in Stuttgart wird Soulsänger Kiwanuka auftreten. Im vergangenen Jahr hat er sein zweites Album LOVE AND HATE herausgebracht. Live steht der 30-Jährige vor allem auf exzessive Gitarrensoli – was vielleicht mit seinem Faible für Jimi Hendrix zu erklären sein dürfte.

Thurston Moore wiederum hat dieses Jahr ein Soloalbum herausgebracht, das fast so spannend ist wie alles, was er mit den legendären Sonic Youth aufnahm. Spielen wird er im spirituellen Ambiente der Düsseldorfer Johanniskirche.

Und Newcomer sind auch dabei

Für alle, die gerne etwas wirklich Neues erleben wollen, hat das New Fall auch etwas im Programm. Der italienische Songwriter Fil Bo Riva ist zwar in Rom geboren und Dublin aufgewachsen, lebt aber seit einigen Jahren in Berlin. Noch mehr Newcomer-Power gibt es mit Lasse Matthiessen. Der Däne macht zwar auch Singer-Songwriter-Musik, die klingt aber ganz anders als Fil Bo Riva.

Karten für das New Fall Festival in Düsseldorf und Stuttgart vom 15. bis 19. November 2017 bekommt Ihr online und an allen bekannten VVK-Stellen.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos


Neue Alben, die 2018 erschienen sind
Weiterlesen